5 Gründe, warum München immer beliebter wird

Großstädte haben allgemein nicht den Ruf, in allen Belangen attraktiv zu sein. Bei der bayerischen Landeshauptstadt München ist das jedoch anders. Diese Metropole genießt ein hohes Ansehen bei denen, die hier leben ebenso wie bei denen, die nur zum Arbeiten oder zum Besichtigen von Sehenswürdigkeiten herkommen. So leben heute rund 1.545.105 (Stand: 31.3.2017) Menschen in München.

So ist es nicht verwunderlich das die Prognosen für die nächsten Jahre einen weiteren Anstieg der Einwohnerzahlen voraussagen. So soll die Einwohnerzahl in München bis Ende 2030 auf 1,8 Millionen ansteigen und 2035 dann sogar bei 1,854 Millionen liegen. Gegenüber 2015 ist dies ein Wachstum von 16,4 Prozent bis 2030 und von 19,3 Prozent bis 2035.

Unter anderem ist es auch die Kombination von Brauchtum und Cosmopolitan das München zur Boomtown machen. Wer sich einmal näher damit befasst, denkt wahrscheinlich schon über einen Umzug nach München nach.

Marienplatz München – Bild: RitaE – Pixabay.com

Gründe dafür gibt es mehr als genug:

1. Immer mehr Jobs machen München attraktiver

Die meisten Menschen, die in München leben, haben hier auch ihren Arbeitsplatz. Immerhin hat die Stadt unter den 50 größten Städten in Deutschland die zweithöchste Wirtschaftskraft. In München sind große und renommierte Unternehmen ansässig, wozu beispielsweise BMW, Siemens, MAN oder die Stadtwerke München zählen, aber auch Logistik- und Handelsunternehmen.

Der Einzelhandel spielt eine große Rolle bei der Vergabe der Arbeitsplätze. Sowohl in den kleinen und großen Einkaufsstraßen in der City, als auch im Olympia-Einkaufszentrum oder dem Euro-Industriepark sind viele Firmen ansässig. Zusammen mit den vielen anderen Bereichen sind mehr als 1,7 Millionen Menschen erwerbstätig, das Umland von München eingerechnet.

2. Universitätsstadt München

Auch die Universitäten sind Arbeitgeber, stehen jedoch in erster Linie für ihren Lehrauftrag in der Stadt. Die beiden großen Universitäten, die Ludwig-Maximilians-Universität München (LMU) und die Technische Universität München (TUM) sind sogar seit 2007 Eliteuniversitäten und werden entsprechend gefördert. Zum Studieren gibt es in München genügend Auswahl. Neben diesen beiden sind auch die Hochschule für angewandte Wissenschaften München, die Hochschule für Politik München oder die Hochschule für Musik und Theater München als Studienplatz sehr beliebt.

Alleine die LMU München zählt rund 51.000 Studierende und hat zusammen mit dem Uniklinikum eine Mitarbeiterzahl von ca. 14.000. Wer hier studiert, benötigt natürlich auch eine Unterkunft und unter den Studenten sind wohl die meisten nicht schon vorher in der Stadt zu Hause.

Das bedeutet wie für viele andere Menschen einen Umzug nach München, oftmals nur innerhalb der Stadtgrenzen, aber fast noch mehr aus dem Umland oder von noch weiter her. Hier bieten sich die Münchner Umzugsunternehmen an, die auf Wunsch die gesamte Abwicklung übernehmen. Welches Unternehmen für den eigenen Umzug das Richtige ist, kann über einen Vergleichsrechner oder über die Suchmaschine herausgefunden werden.

3. Hervorragende Verkehrsanbindung

Bild: RitaE – Pixabay.com

Wer nach München anreisen möchte der kann dies mit fast allen Verkehrsmitteln machen. Die vermutlich bequemste und schnellste anreise bietet der 1992 eröffnete Münchner Airport. Er liegt vor den Toren München und hat sich innerhalb weniger Jahre zu einem der passagierstärksten Flughäfen Europas entwickelt. Die optimale Verkehrsanbindung in alle Richtungen ist daher selbstverständlich.

Die Deutsche Bahn bietet günstige und schnelle Verbindungen in die bayerische Landeshauptstadt an. Durch die zentrale Lage des Hauptbahnhofs ist der Besucher direkt mitten im Münchner Trubel.

Natürlich ist es auch möglich mit dem eigenen Auto, dem Wohnmobil oder mit dem Bus nach München anzureisen. München ist bequem über die Autobahnen A8 (E45), A9 (E52), A99 (E45/E52), A95 (E533), A955 (E54) und A96 (E43) zu erreichen.

Wer innerhalb der Stadt München mobil sein möchte, kann dazu natürlich das eigene Fahrzeug benutzen. Es bietet sich jedoch an, besser die S-Bahn München, die U-Bahn München, die Tram oder die Buslinien zu nutzen, da die Straßen in München belastet und die Parkhäuser überfüllt sind. Zwar gibt es auch Park+Ride Parkplätze außerhalb des Zentrums, diese werden jedoch eher von denen genutzt, die aus dem Umland anreisen.

Es gibt ein umfassendes Tarifsystem, das nicht nur für günstiges Fahren in der Stadt, sondern auch für relativ entspanntes Fahren sorgt. Die Fahrkarten können in verschiedenen Tarifen gekauft werden, sodass der tägliche Weg in die City ganz einfach und kostengünstig bewältigt werden kann.

4. Jede Menge Freizeitangebote

In München gibt es nicht nur Kneipen aller Art, Biergärten oder sonstige Freizeitangebote. In München kann man sogar am Strand liegen und sich einen coolen Drink genehmigen. Bars und Beachvolleyball boomen auch in München, da muss man kein Meer vor der Nase haben. Das Beach 38 oder das Bora Beach sind nur Beispiele für angesagte Szenen in der City. Wer es sich ganz einfach machen möchte, nutzt den Biergartenfahrplan, der genau die Verbindungen aufzeigt, die schnell zum nächsten Biergarten führen.

Ins Kino kann man immer gehen, aber ein Konzert oder eine Sportveranstaltung machen auch viel Freude. Im Sommer lockt das Open Air Kino oder die vielen Volksfest wie zum Beispiel das Münchner Oktoberfest. Wer eine kleine Ruhepause benötigt, findet im Englischen Garten oder in einem der vielen Parks und Grünanlagen genau den richtigen Ort dazu.

5. Abwechslungsreiches Nachtleben

Bild: schiffdirk / Pixabay.com

Fast nahtlos in die Freizeitangebote geht das Nachtleben über. München hat viele Locations mit Dachterrassen, die sich für ein sommerlich-nächtliches Event anbieten. Wer seine Lieblingsmusik hören und dazu tanzen möchte, kann die Milchbar aufsuchen oder im Willenlos chillen. Das Pimpernel in München ist genau richtig für alle, die auf Elektro, House und andere Musikrichtungen stehen. Egal, worauf einem in München der Sinn nach Nachtleben steht, es gibt unzählige Angebote und eine Vielzahl an Adressen.



Kommentar hinterlassen