21. Internationales Bodenseefestival Lindau

Das Festival rund um den See findet vom 8. Mai bis 1. Juni 2009 statt.

Der Auftakt des diesjährigen Bodenseefestivals in Lindau bildet die traditionelle „Lange Nacht der Literaten“ am 15. Mai in der Villa Lindenhof in Bad Schachen. Ferner gibt es zwei besondere Konzerte, das erste im Rahmen des Kammermusikzyklus des Bodenseefestivals mit jungen, preisgekrönten Streichquartett-Ensembles. In Lindau spielt am 17. Mai um 11.30 Uhr im Festsaal des Hotel Bad Schachen das STEPP QUARTETT.

Das Kirchenkonzert im Münster am 23. Mai mit Solisten des „Festival Musica d’insieme“, u.a. mit der Sängerin Silke Schwarz und dem Geiger Rainer Kussmaul bringt Werke von Händel, Haydn, Mozart, Mendelssohn und Verdi. Die Aufführung des erst 2000 in der Bibliothek der Londoner Royal Academy of Music entdecktes „Gloria“ von Georg Friedrich Händel ist eine Rarität und ein Höhepunkt im Bodenseefestivals 2009

Das aktuelle Programm finden Sie hier