11. Rosetti-Festtage im Ries

Vom 2. bis 6. Juni 2010 finden im Ries die 11. Rosetti-Festtage statt

Die 1992 gegründete Internationale Rosetti-Gesellschaft e.V. (IRG) zählt derzeit etwa 170 Mitglieder aus Deutschland, der Schweiz, Österreich, Frankreich, der Tschechischen Republik, Großbritannien, den USA und Japan. Sie hat es sich zur Aufgabe gemacht, das erk Antonio Rosettis (1750 – 1792), der von Zeitgenossen auf eine Stufe mit Haydn und Mozart gestellt wurde, wieder allgemein bekannt zu machen.

In den vergangenen Jahren entstanden mit Unterstützung der IRG nicht nur zahlreiche CD-Produktionen, in Zusammenarbeit mit dem Amadeus-Verlag (Winterthur) gibt die Gesellschaft auch wichtige Werke Rosettis in praktischen Editionen heraus; die Zeitschrift „Rosetti-Forum“ dokumentiert zudem den aktuellen Forschungsstand und informiert über Rosetti-Aktivitäten.

Eine zentrale Aufgabe sieht die IRG aber auch darin, die musikalische Hinterlassenschaft ihres Namenspatrons in Konzerten zum Erklingen zu bringen. Seit dem Jahr 2000 veranstaltet sie alljährlich die „Rosetti-Festtage im Ries“. Auch im 11. Jahr ihres Bestehens, erwartet Sie, liebe Gäste, ein abwechslungsreiches Programm mit renommierten Künstlern und viel neu zu entdeckender Musik rund um Rosetti im stimmungsvollen Ambiente historischer Räumlichkeiten. Wir freuen uns auf Ihren

Programm:
Mittwoch, 2. Juni 2010, 19.30 Uhr
Antonio Rosetti: Sonate F-Dur, Murray E1
Antonio Rosetti: Sonate B-Dur, Murray E3
Wolfgang Amadé Mozart: Sonate c-Moll, KV 457
Antonio Rosetti: Sonate G-Dur, Murray E2
Antonio Rosetti: Sonate F-Dur, Murray E4
Ludwig van Beethoven: Sonate c-Moll, op. 13
(„Grande Sonate Pathétique“)
Schloss Amerdingen
Eintritt: EURO 29,-

Donnerstag, 3. Juni 2010, 19.30 Uhr
Schloss Kapfenburg, Trude-Eipperle-Konzertsaal
Programm
Antonio Rosetti: Streichquartett c-Moll, Murray D12
Anton Webern: Rondo für Streichquartett (1906)
Joseph Haydn: Streichquartett g-Moll op. 74/3, Hob. III:74
Antonín Dvoøák: Streichquartett G-Dur, op. 106
In Zusammenarbeit mit der Internationalen
Musikschulakademie / Kulturzentrum Schloss Kapfenburg
Eintritt: EURO 24,35

Freitag, 4. Juni 2010, 14 Uhr
Schloss Reimlingen
VORTRAG MIT MUSIK
Die Pianistin Anna von Schaden, eine Schülerin Rosettis
Andrea Röthinger, Klavier
spielt Werke von Ignaz von Beecke, Ludwig van Beethoven,
Antonio Rosetti sowie Anna und Nani von Schaden
Eintritt EURO 6,-

Freitag, 4. Juni 2010, 19.30 Uhr
Kaisheim, ehem. Zisterzienserabtei, Kaisersaal
KAMMERMUSIK FÜR STREICHER UND BLÄSER
Stuttgarter Kammersolisten
Programm
Antonio Rosetti: Flötenquartett G-Dur, Murray D16
Josef Fiala: Oboenquartett Es-Dur
Franz Xaver Süßmayr: Quintett D-Dur
für Flöte, Oboe und Streichtrio, SmWV 602
Ignaz von Beecke: Quintett G-Dur
für Flöte, Oboe und Streichtrio
Wolfgang Amadé Mozart: Oboenquartett F-Dur, KV 370
Eintritt: EURO 23,-

Samstag, 5. Juni 2010, 11 Uhr
Schloss Reimlingen
KLAVIERTRIO-MATINÉE
Programm
Antonio Rosetti: Klaviertrio G-Dur, Murray D35
Antonio Rosetti: Klaviertrio C-Dur, Murray C38
Wolfgang Amadé Mozart: Klaviertrio C-Dur, KV 548
Felix Mendelssohn-Bartholdy: Klaviertrio d-Moll, op. 49
Eintritt: EURO 23,-

Samstag, 5. Juni 2010, 20 Uhr
Oettingen, Residenzschloss
KAMMERMUSIK FÜR BLÄSEROKTETT
Programm
Wolfgang Amadé Mozart: Ouverture zu Le Nozze di Figaro
(Arr. für Bläseroktett)
Antonio Rosetti: Partita D-Dur, Murray B2
Joseph Triebensee: Partita Es-Dur
Antonio Rosetti: Partita Es-Dur, Murray B13
Wolfgang Amadé Mozart: Serenade Es-Dur, KV 375
In Zusammenarbeit mit dem Kuratorium
Oettinger Residenz-Konzerte e.V.
Eintritt: EURO 23,-

Sonntag, 6. Juni 2010, 17 Uhr
Schloss Baldern
ORCHESTERKONZERT
Programm
Luigi Boccherini: Sinfonie C-Dur op. 12/2, G 505
Antonio Rosetti: Oboenkonzert C-Dur, Murray C29
Joseph Martin Kraus: Sinfonie C-Dur, VB 138
Wolfgang Amadé Mozart: Sinfonie A-Dur, KV 114
In Zusammenarbeit mit Mozart zwischen Donau und Ries e.V.
Eintritt: EURO 29,-

Samstag, 24. April 2010, 19 Uhr
Kirchheim/Ries, Klosterkirche Mariä Himmelfahrt
SONDERKONZERT
Leitung: Andreas Becker
Antonio Rosetti: Der Sterbende Jesus.
Ein Oratorium, Murray G1
Konzerteinführung: Günther Grünsteudel
In Zusammenarbeit mit dem Leopold-Mozart-Zentrum der
Universität Augsburg und dem Verein Rieser Kulturtage e.V.
Eintritt: EURO 12,-

Schriftliche Bestellungen bitte an die Geschäftsstelle der Internationalen
Rosetti-Gesellschaft e.V. (IRG), Nebelhornstraße 1,
86391 Stadtbergen, Fax: 0821-432267, E-Mail: gg@rosetti.de.
Die Bearbeitung der Bestellungen beginnt am 1. März 2010.
Alle bis dahin eingegangenen Kartenwünsche werden gleichrangig
behandelt. Bestellungen von IRG-Mitgliedern genießen am Stichtag
Vorrang.

Der Kartenversand beginnt im März 2009. Bitte bezahlen Sie
die Karten per Banküberweisung nach Erhalt der Rechnung.
Telefonischer Vorverkauf der Restkarten vom 19. April bis 31.
Mai 2010 (Mo-Fr, 9.30-12.30 Uhr) unter 0821-598-5358 (Anrufbeantworter
und Fax: 0821-432267).

Tages- bzw. Abendkasse jeweils eine Stunde vor Konzertbeginn.
Zurückgelegte Karten müssen bis spätestens 30 Minuten vor
Konzertbeginn abgeholt sein.

Weitere Infos unter: www.rosetti.de