„Völlig verrückte Fahrzeuge“ im LEGOLAND® Deutschland

Dröhnende Motoren und strahlende Augen: Ein Wochenende voller Power, PS und Motoren wird es im LEGOLAND® Deutschland geben.

Unter dem Motto „Völlig verrückte Fahrzeuge“ können Besucher unter anderem den längsten Trabbi, die kleinsten Motorräder oder auch das schnellste Taxi der Welt vom 14.-16. Mai im Freizeitpark im bayerischen Günzburg bewundern.

Mit dem PS-Event geht das „Jahr der Rekorde“ im LEGOLAND Deutschland im bayerischen Günzburg spektakulär in die nächste Runde. Fahrzeuge aus dem Guinness World Records™ Buch werden zu bestaunen sein, ebenso wie der amtierende Europameister im Lowriden. Seine Künste zeigt Andi Weber dreimal täglich in einer spektakulären Show: Autos, die springen, abenteuerliche Bewegungen vollziehen und sich sogar im Takt der Musik bewegen können.

Rasant geht es auch in der LEGO® Arena zu. Ebenfalls dreimal täglich gibt es dort die Bike Trial Show zu sehen. Waghalsige Fahrer zeigen spektakuläre Sprünge und große Körperbeherrschung, um ihre Bikes im Gleichgewicht zu halten. Akrobatik auf zwei Rädern, wie man sie nur selten zu sehen bekommt.

Aber nicht nur die ganz Großen werden an diesem Wochenende präsentiert. Auch Pit Lengner wird vor Ort sein, der mit seinen Mikro-Bikes mehrfach im Guinness World Records Buch vertreten ist. Seine winzigen Motorräder, die einzigartig auf der Welt sind, gibt es nur an diesem Wochenende im LEGOLAND Deutschland zu sehen. Neben diesen spektakulären Shows sind weitere gigantisch große, mini kleine und einfach völlig verrückte Fahrzeuge zu Gast: Die größte Harley Davidson (2,70 Meter hoch und 5 Meter lang), ein Dragster Taxi mit 1200 PS (von 0 auf 100 in 1,8 Sekunden), ein Hummer mit Kettenantrieb und viele andere ungewöhnliche Fahrzeuge.

Ein PS-starkes und aufregendes Wochenende im LEGOLAND Deutschland, das mit der freundlichen Unterstützung von Hyundai und Radio 7 präsentiert wird.

Weitere Infos unter www.legoland.de