Angebote zum Vatertag in Oberschönenfeld

Zum Vatertag, dem 13. Mai von 15-16.30 Uhr, bietet das Schwäbische Volkskundemuseum Oberschönenfeld eine besondere Führung für Familien:

Mit einem alten Leiterwagen und allerlei Spuren, die hinweisen auf die vielfältige Vergangenheit des malerisch angelegten Zisterzienserinnen-Klosters gehen die Besucher auf eine spielerische Entdeckungsreise durch Museum, Klosterkirche und Außengelände. Abschließend gibt einen kleinen Gaumenschmaus für alle: Klosterbrot und Kräutertee.
Anmeldung erbeten unter Tel. (08238) 30 01-0, Kosten incl. Eintritt: Erwachsene 5,00 EUR, Kinder 2,00 EUR.

Für interessierte Bierliebhaber und -kenner (und nicht nur Väter!) ist am Vatertag ebenfalls etwas geboten: Ab 15 Uhr führt Bärbel Steinfeld M. A. kurzweilig und abwechslungsreich durch die spannende Ausstellung „Flüssiges Brot" – Bier, Brauereien und Wirtshäuser in Schwaben. Und eine Möglichkeit, das Getränk, um das sich alles dreht, nach der Führung zu genießen, findet sich auch auf dem Gelände der Zisterzienserinnenabtei, die Jahrhunderte lang eine Klosterbrauerei betrieb.

Postanschrift:
Schwäbisches Volkskundemuseum Oberschönenfeld
Oberschönenfeld 4
86459 Gessertshausen

Sonntag 16. Mai: Internationaler Museumstag - Eintritt frei!

Aktuelle Sonderausstellungen:
- "Flüssiges Brot" - Bier, Brauereien und Wirtshäuser in Schwaben (bis 10. Oktober 2010)
- ab 21. Mai 2010: Monika Schultes - women - Frauenbilder (Schwäbische Galerie, bis 11. Juli 2010)
www.schwaebisches-volkskundemuseum.de


- Hammerschmiede und Stockerhof Naichen (Außenstelle des Schwäbischen Volkskundemuseums Oberschönenfeld):
"Die süße Verführung - Zucker, Schokolade & Co." (bis 07. November 2010)
www.hammerschmiede-naichen.de