Burgfestspiele Neunußberg 2010

Die Burgfestspiele Neunußberg bieten ein vielfältiges Programm vor herrlicher Kulisse:

mehr als „nur“ ein kurzweiliges, amüsantes Theaterstück im Freien, dessen Geschehen von der „Ruined Castle Band“ musikalisch untermalt und bisweilen ironisch kommentiert wird. Mit feurigen Reiterspielen, anmutigen Tänzen und mittelalterlicher Musik. Und das alles bei Speis und Trank im gemütlichen Biergarten-Ambiente auf dem Burganger.

Höhepunkt ist freilich die turbulente Ritterkomödie. Die fast 100 ambitionierten Laienspieler zeigen ein spritziges und witziges Spektakel mit etlichen satirischen Anspielungen auf gegenwärtige Verhältnisse. Die Handlung basiert auf dem „Böcklerkrieg“ 1468, bei dem die Ritter des Bayerischen Waldes einen aufständischen Bund gründeten, um sich gegen den Landesherrn Herzog Albrecht IV. aufzulehnen. Selbstverständlich kommen im Stück aus der Feder von Günther Bauernfeind mit Motiven von Thomas Stammberger auch Mystik und Liebe nicht zu kurz. Allerlei Komplikationen also mit vielen Irrungen und Wirrungen...


Termine: 16./17./22./23./24./29./30. Juli
Aufführungsbeginn 21 Uhr, ab 19 Uhr buntes Rahmenprogramm mit Musik, Reiter- & Ritterspielen und Tanz.


Kartenvorverkauf: Tourist-Information Viechtach, Tel. 0994271661,
www.burgfestspiele-neunussberg.de