Augsburg zum Greifen nahe bei Stadtführung für Familien

Augsburgs Geschichte ist alles andere als „staubtrocken“: Ein Erkundungsgang, der speziell für Familien ausgearbeitet ist, beweist dies am Sonntag, 6. Juni, ab 14 Uhr.

Die Gästeführer der Regio Augsburg Tourismus GmbH führen die Stadtmauer entlang, wodurch die Vergangenheit Augsburgs für alle Familienmitglieder greifbar wird. Im Mittelpunkt steht die „goldene Zeit“ der schwäbischen Regierungshauptstadt – das
15. und 16. Jahrhundert. Eltern und Kinder erfahren die Bedeutung einer Reichsstadt und inwiefern es problematisch oder vorteilhaft gewesen ist, dass Augsburg eine solche war.

Die Familienführung kostet 10 Euro pro Familie (inkl. Eintritte) und dauert 2 Stunden. Treffpunkt ist um 14 Uhr am Rathausplatz.