Internationaler Meisterkurs im Augsburger Mozarthaus mit Abschlußkonzert

Im Rahmen des ERASMUS-Programms der Universität Augsburg findet unter der Organisation des Leopold-Mozart-Zentrums im Augsburger Mozarthaus ein Interpretationskurs für Alte Musik auf historischen Tasteninstrumenten statt.

Der 3-tägige Workshop startet am Donnerstag, den 3. Februar von 10.00 bis 17.00 Uhr. Letzter Tag ist Samstag, der 5. Februar. An diesem Tag veranstaltet die Klasse für Historische Tasteninstrumente um 19.00 Uhr noch ein Abschlußkonzert im Mozarthaus. Der Eintritt beträgt 7,-€. Karten sind direkt an der Abendkasse erhältlich.

Dozent des Interpretationskurses ist der renommierte Cembalist und Organist Prof. Giorgio Spolverini. Er ist Professor für Cembalo am staatlichen Conservatorio di Musica in Salerno. Anmeldungen für die Teilnahme am Workshop bei Prof. Dr. Martin D. Loritz unter martin.loritz@phil.uni-augsburg.de