Mit Eseln durch den Nationalpark

Ab Anfang Juli führt unter anderem ein erfahrener Nationalpark-Ranger zweimal monatlich gratis durch die Welt der Steinadler, Gämsen und Murmeltiere.

Mit von der Partie sind Esel und Ziegen, die auf Streicheleinheiten warten. Wer den Spuren des „weißen Goldes“ folgen möchte, kann sich zum Nulltarif auf den Schatzsucheweg begeben, den das Salzbergwerk Berchtesgaden vor wenigen Tagen neu eröffnet hat. Besonderer Tipp für hungrige Urlauber: Die Familienplatte, die in zahlreichen Restaurants und Gaststätten angeboten wird. Für 22 Euro ohne und für 27 Euro mit Getränken können sich Eltern mit zwei Kindern bei einer gesunden und leckeren Mahlzeit für neue Abenteuer stärken. Die Broschüre „Bergeweise Familienspaß“, die Hits für Kids bis Frühjahr 2010 bündelt und in der heimische Spitzensportler persönliche Tipps für gelungene Ferientage geben, kann kostenlos bestellt werden.



Weitere Infos:
Berchtesgadener Land Tourismus GmbH, Bahnhofplatz 4, 83471 Berchtesgaden,
Tel.: 0 18 05 / 86 52 00, www.berchtesgadener-land.com