Bamberg zeigt

Eine wahrhaft außerordentliche Kunstausstellung gibt es in Kürze in Bamberg zu bestaunen. Die Kunstausstellung

Vom 17. März 2012 bis 17. Juni 2012 wird in der Stadtgalerie Villa Dessauer, Hainstraße 4a, eine einmalige Schau zu sehen sein, wie man sie sonst wohl nur in Weltstädten vorfindet: In zwölf Räumen trifft der Besucher auf Werke weltbekannter Künstler wie Picasso, Miró, Dali, Vasarely, Chagall, Warhol, Lichtenstein, Christo, Beuys u. a. Diese einzigartige Zusammenstellung von ausgewählten Werken von Künstlern und Künstlergruppen reflektieren ein sehr breites Spektrum an Kunstströmungen der Moderne und veranschaulichen in Facetten die Entwicklungen der Kunst des 20. Jahrhunderts. Grafiken, Aquarelle, Handskizzen wie auch Gemälde stammen aus der Privatsammlung des Bamberger Kunstsammlers Richard H. Mayer, Galerien Böttingerhaus. Ermöglicht hat die Ausstellung nicht zuletzt auch das hohe Engagement des Fördervereins Landesgartenschau Bamberg e.V., der das Projekt in Kooperation mit den Bamberger Museen initiiert und realisiert hat. Angemerkt sei noch, dass es sich um die wohl einmalige Möglichkeit handeln dürfte, diese Werke aus Privatbesitz öffentlich zu bewundern…

Informationen: Museen der Stadt Bamberg, Tel. 0951/871142 oder www.bamberg.info