LEGOLAND® Deutschland feiert seinen 10. Geburtstag

Bereits zwei Tage vor dem 10. Geburtstag von LEGOLAND® Deutschland macht der Park seinen Gästen ein ganz besonderes Geschenk.

Geschäftsführer Hans Aksel Pedersen packte heute ein riesiges rotes Paket aus und eröffnete damit das neue Ninjago MINILAND, eine 100 Quadratmeter große LEGO® Miniaturwelt. Außerdem präsentierte er das viertägige Geburtstags-Eventprogramm vom 17. – 20. Mai und blickte mit Stolz auf die letzten 10 LEGOLAND Jahre zurück.

Am 17. Mai 2002 öffnete LEGOLAND Deutschland im bayerischen Günzburg zum ersten Mal seine Tore. Damals erwarteten die Besucher sieben Themenbereiche mit über 40 Attraktionen und Modellen aus über 50 Millionen LEGO Steinen. Seitdem ist viel passiert und der Familienfreizeitpark wurde jährlich erweitert, so dass inzwischen unter dem Motto ’Erlebt das Abenteuer!’ über 50 Attraktionen in acht Themenbereichen erkundet werden können. Mit der Eröffnung des eigenen LEGOLAND Feriendorfes 2008 und seiner Erweiterung 2011 erfolgte der konsequente Schritt zur Etablierung als Kurzreise-Destination.


Bildnachweis: LEGOLAND® Deutschland

Geschäftsführer Hans Aksel Pedersen zieht eine positive Bilanz: „Ich bin sehr stolz, wie LEGOLAND Deutschland sich in den vergangenen 10 Jahren entwickelt hat. Wir gehören inzwischen zu den meistbesuchten Parks in Deutschland und der Erfolg unseres Feriendorfes zeigt uns, dass wir mit unserer Resort-Strategie genau richtig liegen. Für die Zukunft wünsche ich mir und dem gesamten Team, dass es so erfolgreich weiter geht und unsere Vision bis 2020 Wirklichkeit wird.“ Diese sieht Investitionen des Mutterkonzerns, der Merlin Entertainments Group, von bis zu 80 Millionen Euro in den Park und das Feriendorf vor.
Eine weitere Neuheit gibt es schon zum Parkjubiläum. Als Geburtstagsgeschenk für die Gäste packte Hans Aksel Pedersen ein riesiges Präsent aus und enthüllte so das neue Ninjago MINILAND. Darin können sich die Besucher auf 100 Quadratmetern durch die mystische Welt von LEGO Ninjago bewegen. Durch ein großes Portal betreten die Gäste das Ninjago MINILAND und folgen einem Pfad, der sie durch sechs Szenerien der asiatischen Spielwelt führt, in denen über 100 Modelle aus 260.000 LEGO Steinen zu bewundern sind. Vorbei an der ’Verlassenen Wüste’ und dem ’Alten Bauerndorf’ geht es zum ’Kloster des Spinjitzu’, in dem Meister Sensei Wu seine Schützlinge in der Kampfkunst Spinjitzu trainiert. Das beeindruckende Kloster ist mit über 3 Metern Höhe das größte Bauwerk im neuen MINILAND. Weiter führt der Weg durch die ’Gefrorene Wüste’ und den ’Wald der Harmonie’ zur ’Geheimnisvollen Bergwelt’. Viele Modelle sind animiert, so dass die Gäste aktiv ins Geschehen eingreifen und zum Beispiel das Ninja-Flugschiff abheben lassen können.

Das Ninjago MINILAND steht exklusiv bis zum Saisonende am 4. November im LEGOLAND Eingangsbereich. Nach der turbulenten Flugattraktion Flying Ninjago ist es bereits die zweite Ninjago Neuheit im Jubiläumsjahr.

Doch was wäre ein Geburtstag ohne eine große Party? Gleich vier Tage lang feiert LEGOLAND Deutschland seinen ersten runden Geburtstag mit einem bunten Festivalprogramm, LEGO Bauaktionen und vielen Überraschungen. Im MINILAND soll zum Beispiel mit Hilfe der Gäste ein riesiges Meer aus bunten LEGO Geschenken entstehen und beim großen Torten-Suchspiel gibt es tolle Preise zu gewinnen. Top-Acts aus Comedy, Zauberei und Musik sorgen in der LEGO Arena für ausgelassene Geburtstagsstimmung. Geraldino und die Plomster gratulieren LEGOLAND am 17. Mai mit ihrer Musikshow. Spaßig wird es am 18. Mai mit dem Comedy-Duo extra-art und die Kinderband RADAU rockt am 19. Mai die LEGO Arena. Tobi van Deisner, der Europameister der Ballonkunst, bezaubert die Gäste am 20. Mai. Als besonderes Highlight gibt es am 17. Mai ein gigantisches Geburtstags-Feuerwerk.

Weitere Infos unter: www.legoland.de