Augsburg-nonstop: an einem Tag über 40 Stadtführungen erleben

Unter dem Thema „Ansichtssachen: Augsburg!“ findet am Samstag, den 15. September ein Stadtführungsmarathon statt.

Über 40 Stadtführungen mit unterschiedlichen Themen zu verschieden Orten, die vielleicht sogar manchem Einheimischen unbekannt sind.

Bei 12 Stunden Stadtführungen nonstop erlebt man zahlreiche Facetten Augsburgs. Das Themenspektrum von Ansichtsachen reicht von Augsburgs Wasserversorgung über Industriekultur bis hin zu Brecht, Bäsle und Fugger - und noch einiges mehr…
Begonnen wird um 8:30 Uhr an der Tourist-Information am Rathausplatz. Die letzte Führung findet um 20:30 Uhr an den Wassertürmen am Roten Tor statt.

Ansichtssachen: Augsburg! Ist ein Projekt der Augsburger Gästeführer und Partner aus dem kulturellen Bereich. Jedes Jahr finden in der Schwabenmetropole mehr als 6000 Stadtführungen für Gäste aus der ganzen Welt statt. Die Gästeführer von Augsburg haben in Zusammenarbeit mit der Regio Augsburg Tourismus GmbH zahlreiche Führungen und Programme entwickelt, die entweder von Gruppen gebucht oder auch für Individualgäste angeboten werden. Mit Ansichtssachen: Augsburg! Soll die Vielfalt des Angebots unterschiedlicher Führungen gezeigt werden.

Vorverkauf bzw. Verkauf auch am Veranstaltungstag ist in der Tourist-Information am Rathausplatz. Die Teilnahmegebühr beträgt 5,-€ für Erwachsene; Kinder bis 10 Jahren sind frei. Die Führungen dauern jeweils ca. 1 Stunde.
Um frühzeitiges Erscheinen wird gebeten, da bei einigen wenigen Veranstaltungen die Teilnehmerzahl begrenzt ist und wir auf ein Anmeldeverfahren verzichten.

Das Programm zu „Ansichtssachen: Augsburg!“ liegt in der Tourist-Information am Rathausplatz aus.

Weitere Infos erteilt die Regio Augsburg Tourismus GmbH unter Telefon 08 21/5 02 07-0 und im Internet unter www.augsburg-tourismus.de.

Bildnachweis: Regio Augsburg Tourismus GmbH