Warum sich ein Urlaub in Oberbayern lohnt?

Oberbayern ist nicht bloß bei den Einheimischen beliebt. Insbesondere deutsche Nordlichter reisen vermehrt in die Berge nach Süddeutschland. Die Gründe dafür sind so vielseitig wie der Bezirk selbst.

Die aufregende Natur und schöne Städte sind nur zwei Gründe, die für einen Urlaub in Bayern sprechen.

Viel Natur für die passiven und aktiven Urlauber


Der Reiz Oberbayerns liegt sicherlich in der Berglandschaft. Hier kommen sowohl die passiven als auch die aktiven Urlauber auf ihre Kosten. Entspannen kann man ideal an einem der zahlreichen Bergeseen oder in seinem Ferienhaus auf der Alm. Wen es als passionierten Sportler in die Berge zieht, kann hier zwischen verschiedenen Freizeitaktivitäten wählen. Neben Wanderungen durch das Gebirge ist Mountainbiking ein idealer Zeitvertreib im Sommer. Auch die unterschiedlichsten Kletterarten können hier endlich an der frischen Luft realisiert werden. In den Wintermonaten sind natürlich die recht schneesicheren Regionen ein wahrer Touristenmagnet für die Wintersportler. Ski fahren, auf dem Snowboard brettern oder die Berge hinunter rodeln – hier findet sicher jeder Spaß im Schnee.





Bild: © Dennis Flaherty/Photodisc/Thinkstock




Idyllische Städte in Oberbayern


Doch Oberbayern hat nicht bloß malerische Landschaften zu bieten, sondern auch idyllische Städte. Wer also in einem Bauernhaus auf dem Land Urlaub macht, sollte sich ruhig mal in sein Auto setzen und einen Tagesausflug in eine der nahe gelegenen Städte unternehmen. Die vier größten in Oberbayern sind neben der Landeshauptstadt München noch Ingolstadt, Rosenheim und Freising. Obwohl München natürlich das anvisierte Hauptziel sein wird, sind die anderen Orte nicht zu verachten. Auch diese überzeugen mit historischen Altstädten, reizvoller bayrischer Architektur und ansässigen Bierbrauereien.


Eine Unterkunft finden oder selbst eine anbieten


Die ideale Unterkunft in Oberbayern ist in einem typisch bayrischen Häuschen. Diese können über verschiedene Internetplattformen angesehen und angemietet werden. Urige Häuschen finden und Bauernhäuser kaufen bei immonet oder anderen Immobilienportalen ist eine Möglichkeit für diejenigen, die noch einen Schritt weiter gehen möchten. Wer mag, kann sich direkt ein Bauernhaus kaufen und dieses mit ein wenig Aufwand zum Ferienhaus umgestalten. Private Ferienhäuser sind häufig sehr viel beliebter bei Touristen, weil sie oft Privatsphäre und Ruhe versprechen. So hat man selbst ein direktes Anreiseziel für den nächsten Urlaub in Oberbayern und zudem noch einen nicht geringen Nebenverdienst.