Afrikafestival Birkenried 2011

4 Tage verwandelt sich Birkenried in einen anderen Kontinent - mit Konzerten, Workshops, Markt, Filmen, Kunst und Kommunikation

Vom 29. Mai bis 1. Juni wird Birkenried auf die Besucher wie verwandelt erscheinen. Buntes Treiben an Marktständen mit afrikanischen Textilien, Lederwaren, Schmuck und Kunsthandwerk. Dazwischen immer wieder Vorführungen mit Trommelgruppen, Tanzworkshop und Film. Das Tick-Tick-Tick des Bildhauers Jasper Mukuna eifert dabei mit den Trommelrhythmen um die Wette. Kinder erleben ein eigenes Programm mit vielen Aktivitäten. Nach den Konzerten münden die Abende in rauschende afrikanische Tanznächte.



Die Konzerte:
Hauptattraktionen werden für viele Besucher die hochkarätigen abendlichen Konzerte jeweils 20 Uhr sowie das Open-Air-Gospel-Konzert mit den See You Singers am Sonntag 13 Uhr sein:
29. Mai: "Ramadou & the AFRO-Vibes" aus Simbabwe
30. Mai: "Mfaniseni Thusi", Südafrika
31. Mai: "See You Singers" Open Air und abends "Aicha Kouyate & Djelia", Mali, Guinea
1. Juni: 11 Uhr Afro-Brunch-Konzert mit Kandara Diebate, Senegal



Das Tagesprogramm:
Freitag, 29.5. ist um 16 Uhr Auftakt und Eröffnung des Festivals. Afrika-Basar, Tanzworkshop mit "Mam Toure", Bildhauern mit dem simbabweschen Künstler Jasper Mukuna sowie Kinderaktivitäten stimmen schnell auf das Afrika-Thema ein, was mit dem Afrikanischen Film um 17 Uhr und der anschließenden Diskussion weiter verstärkt wird. Danach bleibt noch ein wenig Zeit für afrikanische Snacks bis zum ersten Konzert des Festivals mit Ramadou & the Afro-Vibes.

Von Samstag bis Montag beginnen die Aktivitäten jeweils um 11 Uhr mit dem Basar. Nachmittags, wieder Tanzworkshop, Kinderaktivitäten, Spontaneinlagen, Afrikanische Snacks. Selbstverständlich kann man täglich bei Bildhauer Jasper Mukuna "in die Schule gehen".

Samstagabend Konzert und Tanzparty mit dem Südafrikaner Mfaniseni Thusi.

Der Sonntag eröffnet um 11 Uhr mit einem ökumenischen Gottesdienst, begleitet von den See You Singers, die dann um 13 Uhr ein eindrucksvolles Open-Air-Gospel-Konzert bieten. Kinderaktivitäten, Tanzworkshop, Spontaneinlagen und afrikanische Snacks garantieren. Konzert und Tanzparty ab 20 Uhr mit Aicha Kouyate & Djelia aus Mali und Guinea

Der Montag beginnt um 11 Uhr mit einem Afro-Brunch und dem Live-Auftritt von Kandara Diebate, Senegal. Kinderaktivitäten und der Tanzworkshop runden den Tag ab. Ab 16 Uhr spielen die "löwenstarken Trommler" Uhuru, die bereits in den vergangenen Jahren das Publikum begeistert haben und beschließen das Festival. Ende ca. 20 Uhr

Tageseintritt: 3,50, Konzert inkl. Tageseintritt 12,-

Weitere Infos unter www.birkenried.de