1. Käsefestival in Bad Tölz

Käse ist viel mehr als ein Lebensmittel - er ist ein echtes Kulturgut, denn die handwerkliche Herstellung hat gerade in Deutschland bzw. in Bayern eine lange Tradition, die mehr als erhaltenswert ist.

Kenner, Liebhaber und Genießer können bei dem 1. Tölzer Käsefestival den Produzenten über die Schulter schauen, beim Schaukäsen, Kochvorführungen und Vorträgen viel Interessantes über die Herstellung von Käse erfahren und natürlich zahlreiche Käsespezialitäten nach Herzenslust auf dem Käsemarkt an über 40 Ständen verkosten.

Dabei wird traditionell gefertigter Käse von kleinen Produzenten angeboten (aus Bayern, Österreich, Schweiz, Italien und Frankreich), die auf Handarbeit und höchste Qualität Wert legen. Passend dazu bieten Winzer aus Deutschland und Europa die zum Käse mundenden Weine.

Schirmherr des Festivals ist Elmar Wepper, der sich als begeisterter Hobbykoch für den Erhalt der bayerischen Käse-Kultur einsetzt.

Rahmenprogramm:
Kleinkünstler und Musikgruppen unterhalten die Gäste im Kurpark wie die Alphornbläser, die Stadtkapelle Bad Tölz und die „Well-Kinder“. Ein buntes Kinderprogramm, Kochvorführungen und Vorträge werden an den drei Tagen für Groß und Klein jede Menge Unterhaltung bieten.

Start der „Milch- und Käsestraße Bayern“ beim 1. Käsefestival in Bad Tölz Mit dem Käsefestival startet zugleich die neue, regionale „Milch- und Käsestraße Bayern“ (www.milchundkaesestrasse.de), als Ausdruck der Kooperation und Vielfalt der handwerklichen Molkereien und Käsereien - mit der Unterstützung des Verbandes der handwerklichen Milchverarbeitung im ökologischen Landbau e.V. (VHM).

Stadtmuseum Bad Tölz: Sonderausstellung
Eine Sonderausstellung im Stadtmuseum (vom 12.-21. Juni 2009) zeigt die Geschichte der regionalen Käseherstellung sowie Details der Milchverarbeitung. Die kleinste Miniaturkäserei der Welt von Siegfried Vohburger wird dort zu bestaunen sein.

Die Highlights des 1. Tölzer Käsefestivals:
Freitag, 12. Juni 2009
10 Uhr: Eröffnung der Sonderausstellung zur traditionellen Milchverarbeitung - im Stadtmuseum
14 Uhr: Eröffnung des 1. Käsefestivals in Bad Tölz vom 1. Bürgermeister, Josef Janker sowie den Initiatoren - im Kurpark
Samstag, 13. Juni 2009
14 Uhr: Käse für Kinder – eine Reise durch Düfte und Löcher – Slow Food Bad Tölz - im Kurhaus
17 Uhr: Auftritt der „Well-Kinder“ – im Kurpark
19 Uhr: Käse-Gala-Nacht im Tölzer Kurhaus mit der „Confrérie des Chevaliers du taste-fromage de France“, der französischen Käse-Bruderschaft, die in traditionellen Kostümen und mit feierlichem Ritus neue Mitglieder aufnimmt. Nach der Gäste-Begrüßung und Inthronisierung der neuen Mitglieder durch den Grand Maître, Pierre Louis Badia, folgt an diesem außergewöhnlichen Abend ein opulentes Käsebuffet in Verbindung mit erlesenen, dazu korrespondierenden Spitzenweinen im Tölzer Kurhaus.

Den musikalischen Auftakt übernehmen die Rieder-Alphornbläser und danach folgt unterhaltsame Swing-Musik.
Ein geselliger und kulinarischer Abend mit garantiertem Genuss für alle Sinne – unter Anwesenheit des Schirmherrn, Elmar Wepper.

Sonntag, 14. Juni 2009
14 Uhr: Grillen mit Käse im Vorfeld der Bayerischen Grillmeisterschaft Stephan Lehmann und Tilmann Schöberl (Bayern 1) lösen ein Käsegeheimnis (im Kurpark)
Bevor Stephan Lehmann und Tilmann Schöberl gut gelaunt den Wettstreit der 2. Bayerischen Grillmeisterschaft von www.bayern1.de (von 16.00 Uhr - 22.00 Uhr) auf dem Festplatz am Moraltpark in Bad Tölz moderieren, werden sie sich im Vorfeld auf dem Käsefestival schon ein wenig einstimmen bzw. „eingrillen“.

Dabei wird ihnen Susanne Hofmann als „Maître Fromager“ verraten, wie und welchen Käse man grillen kann, ohne dass er dabei zerfließt. Begleitet werden die Drei von dem Spitzenkoch Johann Mickschy, der durch seinen legendären Einfallsreichtum schon manche knifflige Küchengeheimnisse gelöst hat. Freuen Sie sich auf diese besondere Genusseinlage als Inspiration für die kommende Grillsaison!

Weitere Highlights im Programm der drei Tage sind:
Buchpräsentation „Die Welt von Milch und Käse“ (Cornelia Haller-Zingerling), Slow-Food-Publikumsdiskussion zum Thema „Gut – sauber – fair“ (moderiert von Johannes Bucej, Slow Food München) und viele Vorträge rund um Käse, Milch und Wein.

Käsemarkt:
Kurpark Bad Tölz, Fussgängerzone Ludwigpromenade
Die Zeiten des Käsemarktes auf dem 1. Tölzer Käsefestival:
Freitag, 12.06.09 von 14 bis 21 Uhr
Samstag, 13.06.09 von 10 bis 22 Uhr
Sonntag, 14.06.09 von 10 bis 17 Uhr
Verzehrbons (im Wert von je 0,50 Euro) können vor Ort auf dem Markt oder in der Tourist-Information Bad Tölz erworben werden!

Die Tourist-Information Bad Tölz bietet zudem für Gäste an diesem Wochenende im Juni ein spezielles Arrangement: Tel. 08041/78 67-17 www.bad-toelz.de

Alle Informationen unter: www.kaesefestival.de