Bayerische Seen

Bayern wird auch das Land der Seen und Berge genannt und das zurecht. Nirgends in Deutschland gibt es so viele wunderschöne Seen wie in Bayern. Die meisten dieser Seen sind ein wahres Paradies für alle Wasserratten. Rund um die Seen findet man ein reichhaltiges Freizeitangebot und oft auch sehr beliebte Ferienorte. Die großen Seen wie der Chiemsee, der Ammersee, der Starnberger See oder der Brombachsee können auch mit einem Ausflugsschiff der weißen Flotte erkundet werden. Und natürlich lässt es sich an einem der vielen Bayerischen Seen vorzüglich Urlaub machen.

Bayerische Seen

Hopfensee

Der Hopfensee liegt nördlich von Füssen im Ostallgäu und hat einen Umfang von 6,8 Kilometern. Die gesamte Fläche des Sees gehört zum Stadtgebiet von Füssen, auch wenn er westlich an die Gemeinde...

Königssee

Eines der Top Ausflugsziele im wunderschönen Berchtesgadener Land ist der weltweit bekannte Königssee. Der smaragdgrünen See bei Berchtesgaden wird von Steilen Felswänden umrahmt.

Schliersee

Ein weiterer See in Bayern ist der Schliersee, er liegt zwischen dem Tegernsee und dem Inntal. Als kleine Besonderheit ist die mit einem kleinen Gasthaus bebaute, mitten im See gelegene kleine Inse...

Staffelsee

Der Staffelsee liegt im bayerischen Alpenvorland, ungefähr 60 Kilometer südlich von München. Er stammt noch aus der sogenannten Würmeiszeit, der bisher jüngsten Vergletscherung im Alpenraum. Er ist...

Starnberger See

Der Starnberger See liegt in Bayern, in der Nähe von München und ist Deutschlands fünftgrößter See. Als Eigentum vom Freistaat Bayern ist die Bayerische Verwaltung der staatlichen Schlösser, Gärten...

Tegernsee

In den bayerischen Voralpen und gut 50 Kilometer von der Landeshauptstadt entfernt liegt der Tegernsee, einer der saubersten Seen Bayerns. So wie auch der gleichnamige Ort Tegernsee liegen die ande...

Waginger See

Der Waginger See und der Tachinger See sind beides Seen, die zusammenhängend im Landkreis Traunstein liegen. Zusammen sind sie insgesamt 9 Kilometer lang und bis zu 1,7 Kilometer breit. Am Ufer lie...

Walchensee

Der Walchensee ist mit einer maximalen Tiefe von 192,3 Metern einer der tiefsten Seen Deutschlands, zugleich auch einer der größten. Seine Tiefe verdankt er der Füllung einer Senke. Er liegt in den...

«   1 2