Domschatzmuseum Regensburg

In der 1230 errichteten frühgotischen Kirche St. Ulrich, befinden sich die drei Bistumsmuseen Regensburgs - das Museum St. Ulrich, das Diözesanmuseum und dann auch das Domschatzmuseum – eingebettet in den alten, historischen Räumen der früheren, bischöflichen Residenz.

© Domschatzmuseum

© Domschatzmuseum

Regensburg war bis ins 18. Jahrhundert auch das Zentrum der Goldschmiedekunst. Mit vielen beeindruckenden Exponaten beweist dies der Domschatz, der in diesem Museum ausgestellt ist. Vom Mittelalter bis hin zur Neuzeit werden wertvolle Schatzkammerstücke gezeigt. Schon Kaiser Otto der Große hat im Jahr 961 Reliquien nach Regensburg gebracht.

Diese wertvollen Geschenke wurden schon damals kostbar gefasst. Damals waren religiöser Glaube und Handwerk auch eng verbunden. Die angesehenste Zunft des Mittelalters, die der Goldschmiede, hatten außergewöhnliche Preziosen geschaffen. Und neben den alten und hochwertigen Goldschmiedearbeiten – dazu gehören Kruzifixe, Monstranzen, Kelche und Bischofsstäbe – sind Gewänder in feinster Goldstickerei zu bestaunen. Diese sakralen Geräte werden zu besonderen kirchlichen Anlässen immer noch verwendet. Während des großen Brandes von 1273 sollen viele Stücke des Domschatzes verloren gegangen sein. Aber urkundlich gesichert ist die Herkunft des berühmten Ottokarkreuzes, das ein Partikel vom Kreuz Christi enthält. Außer den Führungen in dieser Museumslandschaft zeugen noch viele Sonderveranstaltungen, Vorträge und Konzerte von dieser lebendigen Zusammenführung von Geschichte und Kultur – inmitten von Regensburg.

Öffnungszeiten:
1. April bis 1. November
Dienstag bis Samstag 10-17 Uhr
Sonn- und Feiertage 12 bis 17 Uhr
(auch Ostermontag und Pfingstmontag)
(Geschlossen: Dienstag nach Ostern
und Pfingsten, 2. bis 30. November)
1. Dezember bis 6. Januar
Dienstag bis Samstag 10-16 Uhr
So und Feiertage 12-16 Uhr
(Geschlossen: 24./25. Dezember,
1. Januar)
7. Januar bis 31. März
Freitag und Samstag 10-16 Uhr
So und Feiertage 12-16 Uhr

Eintrittspreise:
Kinder und Jugendliche bis 14 J. und ermäßigt 1 €
Erwachsene 2 €
Familienkarte 4 €
Gruppen ab 15 Personen pro Person 1 €
Kombikarte mit St. Ulrich 3 €
Schulklassen frei

Anschrift:
Krauterermarkt 3
93047 Regensburg
Telefon: 0941 57645
www.domschatz-regensburg.de

WICHTIGER HINWEIS:
Öffnungszeiten und Preise können sich jederzeit ändern. Wir kontrollieren zwar in regelmäßigen Abständen die Einträge können aber keine Garantie für die Richtigkeit der Angaben machen. Bitte überprüfen sie die Korrektheit der Daten indem sie die angegebene Homepage besuchen!




Unterkünfte im Umkreis von 4 Km

SORAT Insel-Hotel Regensburg - Regensburg
Preise ab: 70 EUR
Kultur & SPA Hotel Das Götzfried - Regensburg
Preise ab: 86 EUR
Bischofshof Braustuben - Regensburg
Preise ab: 59 EUR
Bohemian Hotel - Regensburg
Preise ab: 89 EUR
ibis Hotel Regensburg City - Regensburg
Preise ab: 63 EUR
Hotel Hottentotten Inn - Regensburg
Preise ab: 64 EUR
Eurostars Park Hotel Maximilian - Regensburg
Preise ab: 94 EUR
Jugendherberge Regensburg - Regensburg
Preise ab: 26 EUR

Kommentar hinterlassen