Forchheim – das Tor zur Fränkischen Schweiz

Die Fränkische Schweiz ist für den, der seinen Urlaub im eigenen Land verbringen will einer der angesagtesten Plätze in Deutschland. Die Große Kreisstadt Forchheim, idyllisch gelegen zwischen Erlangen und Bamberg, lädt ein zum Verweilen und ist sicherlich ein interessanter Stützpunkt für eine Tour durch die Fränkische Schweiz.

© Martina Berg – Fotolia.com

© Martina Berg – Fotolia.com

2005 war die 1200 – Jahrfeier der alten Königsstadt, und wenn man durch die Stadt bummelt, fühlt man sich in das Mittelalter zurückversetzt. Dies ist kein Wunder, denn für die fränkischen Könige war Forchheim lange ihre Königspfalz. Bereits 805 erwähnte kein Geringerer als Karl der Großen die Stadt, im Diedenhofener Kapitular, unter seinem damaligen Namen „Foracheim“ urkundlich. So konnte sich Forchheim zu einem wichtigen politischen und wirtschaftlichen Knotenpunkt entwickeln. Wer diese historischen Hintergründe kennenlernen will, dem bietet Forchheim ein reichhaltiges Angebot an markanten Sehenswürdigkeiten. Angefangen von der Stadtmauer aus dem 16. Jahrhundert, mit dem Saltoturm und dem Nürnberger Tor, von der heute noch ein Drittel erhalten ist und zum Teil in weitläufige Grünanlagen eingebunden ist, bis hin zur Burg Forchheim – auch Kaiserpfalz genannt – gibt es viel zu entdecken.

Kunst und Kultur in Forchheim

Wer die Hauptstraße Forchheims entlanggeht, umsäumt von mittelalterlichen und reich verzierten Bürgerhäusern aus Fachwerk spürt die besondere Stimmung dieser Stadt – sie war früher schon ein Anziehungspunkt für Handel und Wandel, aber vor allem auch für Kunst und Kultur. Nicht nur das wunderschöne, 1402 erbaute Rathaus zeugt davon. Heute machen die vielen kulturellen und kreativen „Highlights“ diese Stadt so lebendig. Im Sommer bringen auch die Afrika-Kulturtage nicht nur viele heiße Rhythmen in die Stadt – auch Fotokunst, Literatur aus und ausgesuchte kulinarische Finessen Afrikas bringen viel Leben in die Stadt. Und wer die einheimischen Feste liebt – mit dem passenden Bier und der traditionellen Küche – der ist beim Annafest oder bei der Forchheimer Bierkellereröffnung genau richtig.

WICHTIGER HINWEIS:
Öffnungszeiten und Preise können sich jederzeit ändern. Wir kontrollieren zwar in regelmäßigen Abständen die Einträge können aber keine Garantie für die Richtigkeit der Angaben machen. Bitte überprüfen sie die Korrektheit der Daten indem sie die angegebene Homepage besuchen!




Unterkünfte im Umkreis von 4 Km

Hotel Franken - Forchheim
Preise ab: 70 EUR
Hotel Plaza - Forchheim
Preise ab: 108 EUR

Kommentar hinterlassen