Gäubodenmuseum Straubing

Als Gäuboden wird eine Region in Niederbayern bezeichnet und sie ist der Inhalt des gleichnamigen Museums in Straubing. Aber auch die Geschichte des Ortes hängt damit zusammen und so wird sie gleich mit einbezogen.

© Stadt Straubing

© Stadt Straubing

Zu den Schwerpunkten des Museums zählen die vorgeschichtlichen Zeiten Jungsteinzeit und Keltenzeit, die Römerzeit, frühes Bayernzeitalter und Mittelalter bis zum Ende des Königreichs Bayern.

Das Gäubodenmuseum geht in das Jahr 1845 zurück. Damals sollten unbrauchbar gewordene Gegenstände aus dem städtischen Zeughaus gesammelt und ausgestellt werden. 1880 gelang es Eduard Wimmer, den Stadtturm von Straubing für die Historische Sammlung der Stadt Straubing zu nutzen. Es wurde der Verein gegründet, dadurch kamen noch mehr Gegenstände zusammen. Platzmangel sorgte 1908 für den Umzug und 1938 wurde es neu eröffnet. Seit 1976 ist das Gäubodenmuseum sowohl in der Fraunhoferstraße 9 und 11 untergebracht.

Das wichtigste am Museum ist der Römerschatz, einer der wichtigsten römischen Funde in Deutschland. Er ist deshalb so bedeutend, weil er als Verwahrfund von mehreren Paraderüstungen gilt und wahrscheinlich im 3. Jahrhundert vergraben wurde. Er zeigt bronzene Gesichtshelme und Masken sowie andere Gegenstände aus Metall. Besucher können sich in verschiedenen Dauerausstellungen sowie in wechselnden Sonderausstellungen informieren. Außerdem können sie eine Führung buchen und sich gleichzeitig auch durch die Stadt führen lassen.

Öffnungszeiten
Dienstag bis Sonntag: 10 bis 16 Uhr
Montags geschlossen

Am 12. Mai 2013, INTERNATIONALER MUSEUMSTAG, ist das Gäubodenmuseum Straubing bei freiem Eintritt bis 17.00 Uhr geöffnet!

Sonderausstellung und Teile der Dauerausstellung behindertengerecht
Geschlossen an: Neujahr | Faschingsdienstag | Karfreitag | Allerheiligen | Heilig Abend | 1. Weihnachtstag |Silvester

Eintritt
Erwachsene 4,00 €
Ermäßigt 3,00 €
Gruppen ab 12 Pers. pro Pers. 3,00 €
Kinder | Schüler 1,00 €
Schüler im Klassenverband 1,00 €
Familienkarte 6,00 €
Kinder unter 6 Jahren frei

Kontakt:
Fraunhoferstraße 23
94315 Straubing
Telefon: 09421 9741 ext. 0
www.gaeubodenmuseum.de

WICHTIGER HINWEIS:
Öffnungszeiten und Preise können sich jederzeit ändern. Wir kontrollieren zwar in regelmäßigen Abständen die Einträge können aber keine Garantie für die Richtigkeit der Angaben machen. Bitte überprüfen sie die Korrektheit der Daten indem sie die angegebene Homepage besuchen!




Unterkünfte im Umkreis von 4 Km

Hotel Villa - Straubing
Preise ab: 79 EUR
Asam Hotel - Straubing
Preise ab: 78 EUR
Hotel B&B Bredl in der Villa Ballestrem - Straubing
Preise ab: 79 EUR
Hotel Theresientor - Straubing
Preise ab: 79 EUR
Stadthotel Wenisch - Straubing
Preise ab: 74 EUR

Kommentar hinterlassen