Klostermühlenmuseum Thierhaupten

Das über 500 Jahre alte Gebäude der Unteren Mühle drohte zu Beginn der 90er Jahr zu verfallen. Durch private Initiative wurde das Baudenkmal fachgerecht restauriert und als Mühlenmuseum eingerichtet.

© Klostermühlenmuseum

© Klostermühlenmuseum

Im heutigen Mühlenmuseum erfährt man so einiges interessantes über ein altes Handwerk. Unter anderem wird in einer Ölstampfe mit Keilpresse gezeigt, wie heimische Ölfrüchte verarbeitet wurden. Ein weiteres Highlight ist das Backhaus neben der Mühle. Hier kann man selber ausprobieren wie man früher Brot gebacken hat. Während eines kleinen Spaziergangs entlang der Friedberger Ach vom Klostermühlenmuseum zum ehemaligen Benediktinerkloster Thierhaupten, lässt sich der sogenannte „Mühlenweg“ erkunden. Informationstafeln gehen auf die Standorte und Besonderheiten der ehemaligen Klostermühlen ein.

Öffnungszeiten von 1. Mai bis 31. Oktober:
Dienstag und Donnerstag von 09:00 Uhr bis 12:00 Uhr,
Mittwoch, Freitag, Sonn- und Feiertage von 14:00 Uhr bis 17:00 Uhr.
Führungen sind jederzeit nach Vereinbarung möglich.
Eintrittspreise: 2,50 €

Anmeldungen
zu Führungen und Aktionen (Getreide kennen lernen, Papier schöpfen, Brot backen, Mühlenmärchen etc.) für Kinder- und Erwachsenengruppen sowie Kindergeburtstage und Ferienprogramm sind jederzeit möglich unter Tel.: 08271 17 69.

Anschrift:
Klostermühlenmuseum Thierhaupten
Gemeinnützige Gesellschaft mbH
Franzengasse 21
86672 Thierhaupten
Tel. 08271 1769
www.klostermuehlenmuseum.de

WICHTIGER HINWEIS:
Öffnungszeiten und Preise können sich jederzeit ändern. Wir kontrollieren zwar in regelmäßigen Abständen die Einträge können aber keine Garantie für die Richtigkeit der Angaben machen. Bitte überprüfen sie die Korrektheit der Daten indem sie die angegebene Homepage besuchen!




Unterkünfte im Umkreis von 4 Km

Kommentar hinterlassen