Krumbach: die Stadt an der Kammel

Die Stadt Krumbach mit ihren 12.500 Einwohnern liegt im Landkreis Günzburg. Die Stadt befindet sich im Tal der Kammel einer reizvollen Landschaft mit Täler und schmaler Höhenrücken, saftiger Wiesen und dichter, weitläufiger Wälder. Bereits im Jahr 1156 wurde Krumbach zum ersten Mal urkundlich erwähnt. Von 1305 bis 1805 gehörte die Stadt Krumbach zu der Markgrafschaft Burgau. Im Jahr 1895 erhielt Krumbach die Stadtrechte.

Rathaus Krumbach

Rathaus Krumbach

Zu sehen gibt es in Kulmbach auch einiges. So befindet sich im Zentrum der Stadt, direkt am Marktplatz das Alte Rathaus, ein Fachwerkbau aus dem Jahr 1679. Ebenso interessant ist die Katholische Stadtpfarrkirche St. Michael die zwischen 1751 und 1753 erbaut wurde. Das Krumbacher Schloss aus dem Jahr 1530 und die katholische Kirche St. Ulrich sollte man sich bei einem Besuch in der Stadt ebenfalls ansehen. Im sogenannte Landauer-Haus aus dem Jahr 1799 dreht sich alles um die schwäbische Tracht.

Vor allem für Aktivurlauber hat die Stadt einiges im Angebot. So kann man in einem Kneipp-Rundweg, der quer durch die Stadt führt, etwas für die Gesundheit tun. Nur ein paar Kilometer entfernt befindet sich eine Oase der Gesundheit, ein Ort, an dem sich neue Kraft schöpfen lässt: das Heilbad Krumbad. Das Heilbad verfügt unter anderem über 80 sehr gemütlich eingerichtete Zimmer der 3-Sterne Kategorie, das ganzjährig geöffnet ist. Wer sich aber lieber im nassen Element zuhause fühlt der kann zwischen einem Frei- und Hallenbad wählen. Besonders im Sommer bietet das große beheizte Freibad mit Schwimmer- und Nichtschwimmerbecken, dazu ein Kinderplanschbecken, einen Sprungturm und einer sehr weitläufige Liegewiese Spass für die ganze Familie.

Nebem dem Kammelradweg mit einer Länge von über 26 Kilometern gibt es in Krumbach noch einen Radwanderweg der auch als Waldlehrpfad dient. Hinzu kommen noch drei gut ausgeschilderte, landschaftlich reizvolle, kombinierbare Nordic-Walking-Rundwege mit 2,5 km, 5,8 km und 6,2 km Länge.

Gastronomie in Krumbach

Das gastronomische Angebot ist groß und international. Neben typischen schwäbischen Gerichten gibt es in Krumbach natürlich auch die übliche internationale Küche. Viele der gastronomische Betriebe bieten ihren Gästen einen Biergarten, so das man bei schönem Wetter sein Essen im Freien genießen kann.

Ristorante Arduini Ugo: Robert-Steiger-Straße 75 – 86381 Krumbach
Restaurant Poseidon: Ligusterweg 35 – 86381 Krumbach
Landhaus Schuler: Hürber Straße 18 – 86381 Krumbach (Niederraunau)
Restaurant Kupferdächle: Badweg 23 – 86381 Krumbach
Restaurant Kachelofen: Marktplatz 13 – 86381 Krumbach
Hotel Gasthof Munding: Augsburger Straße 40 – 86381 Krumbach
Löwenhof Edenhausen: Ursberger Straße 9 – 86381 Krumbach (Edenhausen)
Da Ugo – Ristorante: Robert-Steiger-Straße 75 – 86381 Krumbach
Chinesisches Restaurant Chinatown: Karl-Mantel-Straße 10 – 86381 Krumbach

Nachtleben in Krumbach

Wer einen längeren Urlaub in Krumbach plant der möchte vielleicht auch einmal das Nachtleben in der Stadt genießen. Das Angebot ist jedoch ziemlich übersichtlich. Neben ein paar Kneipen ist vor allem die Cocktailbar direkt am Marktplatz zu empfehlen.

MüMü-Saloon: Heinrich-Sinz-Straße 17 – 86381 Krumbach
Bierbrunnen: Mindelheimer Straße 11 – 86381 Krumbach
Apfelbaum Bowling: Erwin-Bosch-Ring 5 – 86381 Krumbach
Cocktailbar P2: Marktplatz 18 – 86381 Krumbach

WICHTIGER HINWEIS:
Öffnungszeiten und Preise können sich jederzeit ändern. Wir kontrollieren zwar in regelmäßigen Abständen die Einträge können aber keine Garantie für die Richtigkeit der Angaben machen. Bitte überprüfen sie die Korrektheit der Daten indem sie die angegebene Homepage besuchen!




Unterkünfte im Umkreis von 4 Km

Hotel Gasthof Traubenbräu - Krumbach
Preise ab: 44 EUR
Grüner Baum - Krumbach (Niederraunau)
Preise ab: 50 EUR
Gasthof Diem - Krumbach
Preise ab: 55 EUR
Hotel Falk - Krumbach
Preise ab: 42 EUR

Kommentar hinterlassen