Oberfranken

Hohenzollern- und Armeemuseum Kulmbach

In einem der ältesten Wahrzeichen Kulmbachs, der über 700 Jahre alten Plassenburg, sind in den letzten Jahren zwei interessante Museen aufgebaut worden, die einem die deutsche Geschichte sehr anschaulich nahe » weiterlesen

Plassenburg – Kulmbach

Die hoch über der Stadt Kulmbach gelegene Burganlage der Plassenburg gehört zu den imposantesten Burganlagen Deutschlands. Sie ist gleichzeitig das Wahrzeichen der Stadt und zählt zu den größten Renaissancegebäuden » weiterlesen

Kulmbach: mehr als nur gutes Bier

Eine Stadt die mehr zu bieten hat, als nur ein gutes Bier. Hört man den Namen Kulmbach, dann denkt man zuerst an Bier. Aber natürlich steckt hinter dem Namen noch ein wenig mehr. Kulmbach ist durchaus eine Reise » weiterlesen

Therme Bad Steben

Bereits im Mittelalter wusste man die Vorzüge der Mineralquelle in Bad Steben zu schätzen. Ganz im damaligen Stil wurden deshalb Kurhäuser und Wandelhallen errichtet, die man so heute noch vorfindet. Natürlich restauriert und gut instand gehalten, Bad Steben ist einstiges Königliches » weiterlesen

Bad Steben: das höchstgelegene bayrische Staatsbad

Erstmals 1357 urkundlich erwähnt, ist Bad Steben das höchstgelegene bayrische Staatsbad. Heute wie damals ist die Kurstadt nicht nur bekannt für seine vielen Heil- und Mineralwässer. Ein weiterer wild-romantischer Ausflugsort in der Nähe von Bad Steben ist das Höllental – wunderschön » weiterlesen
1 6 7 8 9

Landkreise Oberfranken

Kreisfreie Städte


Kategorien