Städte - Schwaben

Nesselwang: Luftkurort im Ostallgäu

Nesselwang liegt im Landkreis Ostallgäu und ist ein staatlich anerkannter Luftkurort im Südwesten Bayerns. Als beliebter Urlaubsort und touristischer Höhepunkt der Region ist Nesselwang sehr bekannt » weiterlesen

Immenstadt: Urlaubsort im Oberallgäu

Wer einen ruhigen Urlaub mit einer fast unberührten Flora und Fauna verbringen möchte, ist in Immenstadt im Allgäu gerade richtig. Die Stadt bietet ihren Besuchern nicht nur eine einzigartige Möglichkeit, die Flora und Fauna zu Fuß, auf dem Rücken eines Pferdes oder mit dem Fahrrad zu » weiterlesen

Aichach: kleine Stadt mit tausendjähriger Geschichte

Bei Aichach handelt es sich um eine Stadt in Schwaben, die zugleich die Kreisstadt des Landkreises Aichach-Friedberg ist. Auch wenn es seltsam klingt, obwohl Aichach eine eher kleine Stadt ist, kann sie dennoch auf eine tausendjährige Geschichte zurückblicken. Bereits während des elften » weiterlesen

Balderschwang: zweitkleinste Gemeinde in Bayern

Die Gemeinde Balderschwang liegt im schwäbischen Landkreis Oberallgäu und ist Mitglied der Verwaltungsgemeinschaft Hörnergruppe. Balderschwang ist mit seinen ca. 310 Einwohnern nach der Gemeinde Chiemsee die zweitkleinste Gemeinde in Bayern und weist eine Fläche von 41,56 km² » weiterlesen

Bad Grönenbach: Kurort im Allgäu

Die Gegend um die heutige Marktgemeinde Bad Grönenbach war bereits früh besiedelt. Die Kelten wurden zwar von den Römern besiegt, aber nachdem die Römer sich zurückzogen, wurde der Landstrich des Illergaus von Thüringern und Alemannen besiedelt. Grönenbach wurde im Jahr 1099 erstmals » weiterlesen

Krumbach: die Stadt an der Kammel

Die Stadt Krumbach mit ihren 12.500 Einwohnern liegt im Landkreis Günzburg. Die Stadt befindet sich im Tal der Kammel einer reizvollen Landschaft mit Täler und schmaler Höhenrücken, saftiger Wiesen und dichter, weitläufiger Wälder. Bereits im Jahr 1156 wurde Krumbach zum ersten Mal urkundlich » weiterlesen

Günzburg: entstanden in der Römerzeit

Günzburg entstand in der Römerzeit 77 n. Chr als Kastell Guntia. Die Namensgeberin des Kastells war eine keltische Göttin. Das Kastell war damals von den Römern als Verteidigungslinie an der Donau gedacht. In der Umgebung Günzburgs findet man heute immer noch Spuren alter vor- und » weiterlesen
1 2 3 4

Landkreise Schwaben

Kreisfreie Städte


Kategorien