Werneck: Marktgemeinde mit ereignisreicher Geschichte

Die Marktgemeinde Werneck liegt in Unterfranken im Landkreis Schweinfurt. Sie hat rund 10.246 Einwohner, die auf einer Fläche von ca. 73,56 km² leben. Werneck liegt am Flüsschen Wern, bis nach Würzburg sind es 25 Kilometer Entfernung und bis nach Schweinfurt ca. 12 Kilometer.

Foto: Sigismund von Dobschütz  - CC BY-SA 3.0

Foto: Sigismund von Dobschütz – CC BY-SA 3.0

Schon im Jahre 1223 wurde Werneck das erste Mal urkundlich erwähnt. Bodo von Ravensburg hat sie per päpstlich abgesegneter Schenkung erhalten. Ein paar Jahre später wurde der Besitz zwischen dem Deutschen Orden, Konrad von Reichensberg und Konrad von Schmiedefeld aufgeteilt und ging schließlich komplett an das Hochstift Würzburg über. Markgraf Albrecht Alkibiades hat die Burganlage im Jahre 1525 im Bauernkrieg eingenommen, verwüstet und niedergebrannt. Fürstbischof Julius Echter hat sie 1601 wieder aufbauen lassen, sie brannte 1723 noch einmal ab und wurde ein Jahr später nur notdürftig wieder instandgesetzt. 1733 bis 1745 hat Balthasar Neumann das Schloss für den Fürstbischof Friedrich Karl von Schönborn wieder aufgebaut. Es wurde als Sommerresidenz für die Würzburger Fürstbischöfe genutzt, 1802 entließ der letzte der Fürstbischof seine Untertanen aus der Treueverpflichtung und gab sie frei. Kurfürst Maximilian von Bayern war der neue Landesherr. Nach 1803 fiel das barocke Schloss zu Bayern, 1805 zu Würzburg und 1814 wieder zu Bayern. 1853 wurde es zu einer Heil- und Pflegeanstalt umgestaltet, heute ist es eine psychiatrische Klinik.

Neben dem Schloss sind auch noch andere Baudenkmäler in Werneck zu besichtigen bzw. zu sehen. Dazu zählen nicht nur Gebäude, wie Villen von 1900, das Gasthaus von 1782 oder das ehemalige Forsthaus aus dem 18. Jahrhundert. Auch der Bildstockkopf aus dem 18. Jahrhundert, die Heiligenfigur der Madonna von 1920 oder die Skulptur der Maria Immaculata aus der gleichen Zeit können angesehen werden, sie stehen auf der Denkmalliste. Auch wenn Werneck kein ausgesprochener Touristenort ist, gibt es hier landschaftlich interessante Winkel und natürlich das Schloss und seine Anlagen zum Besichtigen.

WICHTIGER HINWEIS:
Öffnungszeiten und Preise können sich jederzeit ändern. Wir kontrollieren zwar in regelmäßigen Abständen die Einträge können aber keine Garantie für die Richtigkeit der Angaben machen. Bitte überprüfen sie die Korrektheit der Daten indem sie die angegebene Homepage besuchen!




Unterkünfte im Umkreis von 4 Km

Hotel Krone-Post - Werneck
Preise ab: 84 EUR

Kommentar hinterlassen