Wildpark Haibach

Im Landkreis Aschaffenburg liegt Haibach in Unterfranken. Der Wildpark ist die Heimat von Rotwild, Schwarzwild, Ziegen, Eseln und Federvieh. Als kommunaler Park besteht der Wildpark bereits seit 1971. Er wurde bereits 1968 von Alfred Pohlmann gegründet, der in Geislitz bei Gelnhausen einen Tierpark besaß und von dort neun Hirsche im Haibacher Wildpark einsetzte. Das 4,5 Hektar große Gelände wurde damals von der Gemeinde für den Wildpark zur Verfügung gestellt.

© Gemeinde Haibach

© Gemeinde Haibach

Er sollte den Menschen aus der Stadt Aschaffenburg zum familienfreundlichen Erholungsgebiet dienen. Die Philosophie liegt auch hier wie so oft dahinter, dass man besonders Kindern die Tiere und Lebewesen aus der heimischen Umgebung näher bringen möchte. Hier tut man alles dafür, dass der Besucher sich wieder auf die Natur besinnt und sich auch wieder mehr mit den einheimischen Tieren befasst. Am Eingang befindet sich der Kletterwald, in dem auf einer Höhe von drei bis zwölf Metern balanciert werden kann. Verschiedene Schwierigkeitsgrade locken als Herausforderung. Neuerdings ist auch ein Kleinkindparcours eingerichtet, hier können die Kleinen ab 4 Jahren ausprobieren. Die Abenteuerfarm Knochengarten ist eine weitere Herausforderung für große und kleine Kinder. Hier ist Kreativität gefragt, um aus den vorhandenen Materialien des Waldes sowie Ton und einer Werkbank etwas Kreatives herzustellen.

Öffnungszeiten:
12. März – 31. Oktober:
täglich von 13.00 bis 18.00 Uhr
01. November – 11. März:
täglich von 13.00 bis 16.00 Uhr
In den Ferien täglich ab 10.00 Uhr

Eintritt kostenlos

Kontakt:
Franz Staab, 0171 / 303 95 85 (Leiter Abt.Gartenbau und Forst)
Iris Liebig, 01 70 / 703 05 09 (Wildhüterin im Park)
www.haibach.de

WICHTIGER HINWEIS:
Öffnungszeiten und Preise können sich jederzeit ändern. Wir kontrollieren zwar in regelmäßigen Abständen die Einträge können aber keine Garantie für die Richtigkeit der Angaben machen. Bitte überprüfen sie die Korrektheit der Daten indem sie die angegebene Homepage besuchen!




Unterkünfte im Umkreis von 4 Km

Altes Sudhaus - Aschaffenburg
Preise ab: 79 EUR
Hotel Cristall - Haibach / Aschaffenburg
Preise ab: 68 EUR
Hotel Cafe Fischer - Aschaffenburg
Preise ab: 0 EUR
Landhotel Klingerhof - Hösbach
Preise ab: 45 EUR
Hotel Dalberg - Aschaffenburg
Preise ab: 76 EUR
Hotel Wilder Mann - Aschaffenburg
Preise ab: 58 EUR
Hotel Goldener Karpfen - Aschaffenburg
Preise ab: 48 EUR
Hofgarten Apartments - Aschaffenburg
Preise ab: 49 EUR

Kommentar hinterlassen