Burgen, Schlösser - Mittelfranken

Schloss Burgfarrnbach Fürth

Das Schloss Burgfarrnbach beherbergt mit dem Stadtarchiv, der Stadtbibliothek und den Sammlungen der Stadt Fürth einen unermesslichen Reichtum an Kulturgütern. Einsicht in die historischen Unterlagen über Fürth und die Region ist auf Antrag im Lesesaal » weiterlesen

Burg Abenberg

Im Landkreis Roth in Mittelfranken befindet sich der kleine Ort Abenberg. Oberhalb des Ortes befindet sich die gleichnamige Burg, die teilweise auch als Höhenburg bezeichnet » weiterlesen

Hohenzollernfestung Wülzburg Weißenburg

Auf einer etwa 630 Meter hohen Bergkuppe östlich der Stadt Weißenburg befindet sich die gut erhaltene Festung Wülzburg. Das ehemalige Benediktinerkloster wurde im Jahre 1588 in eine Festung umgewandelt. Die mächtige Festungsanlage ist von einem ebenso mächtigen Graben mit einer Tiefe bis zu 10 » weiterlesen

Schloss Virnsberg

Die großzügige Schlossanlage besteht aus einem oberen, polygonalen Burgring (die ehemalige Höhenburg) – dem heutigen Haupthaus – und einem großen, barocken unteren Wirtschaftshof – die » weiterlesen

Residenz und Hofgarten Ansbach

Die bekannteste Sehenswürdigkeit der Stadt Ansbach ist die Residenz mit ihrem Hofgarten und der Oangerie. In den Jahre 1398 bis 1400 wurde die Anlage von Kurfürst Friedrich I von Brandenburg zu einer Wasserburg » weiterlesen

Burg Cadolzburg

Im Landkreis Fürth liegt die Burg Cadolzburg und der Ort Cadolzburg. Die Cadolzburg wird als Burg der Abenberger Rangaugrafen zum ersten Mal im Jahr 1157 » weiterlesen
1 2

Landkreise Mittelfranken

Kreisfreie Städte


Kategorien