München

München

Foto: Kesslerimages

München ist mit seinen 1,35 Millionen Einwohnern, nach Berlin und Hamburg die drittgrößte Stadt in Deutschland und eine der beliebtesten Städte, wenn es nach den Touristen geht, die jedes Jahr die bayrische Metropole besuchen. Um München richtig kennen zu lernen, sollte man nach Möglichkeit sehr viel Zeit mitbringen, denn in München gibt es sehr viel zu sehen und zu erleben.

Im Jahr 1158 wurde München zum ersten Mal urkundlich erwähnt und entwickelte sich im Laufe der Jahrhunderte zu einer der wichtigsten Städte in Deutschland. Seit 1623 Residenzstadt und seit dem 18. Jahrhundert die Hauptstadt des Königreichs Bayern, hat die Stadt an der Isar in jeder Hinsicht eine sehr bewegte Vergangenheit. Die Künstlergruppe „Der Blaue Reiter“ wurde in München gegründet und der Schriftsteller und Literaturnobelpreisträger Thomas Mann konnte sich nicht vorstellen, jemals in einer anderen Stadt zu leben. Lebens- und liebenswert ist München bis in die heutige Zeit geblieben.

Oktoberfest München

Nicht mehr lange und die Theresienwiese in München steht wieder vom 17.September bis 3.Oktober ganz im Zeichen des berühmtesten und größten Volksfestes der » weiterlesen

Bavaria Filmstadt München

In der Bavaria Filmstadt erwarten Sie spannende Stunden beim Blick hinter die Kulissen eines der größten und bekanntesten Film- und TV-Studios Europas. Auf 320.000 Quadratmetern mit drei Kulissenstraßen, zahlreichen Drehvillen und 12 Studios erleben Sie bei Ihrem Besuch die einzigartige » weiterlesen

Hofstatt München – Fashion, Food und Lifestyle

Die HOFSTATT ist eine Einkaufspassage im Herzen Münchens zwischen Sendlinger Straße, Hackenstraße und Färbergraben. Auf 15.500 Quadratmeter vereinen sich trendige Mode- sowie Einrichtungsläden, Cafés und Restaurants. Auf Grund der Verbindung von teilweise denkmalgeschützem Altbau mit » weiterlesen

Marstallmuseum Nymphenburg München

Schloss Nymphenburg ist schon eine Attraktion für sich, aber es bietet noch viel mehr Eigenständiges, wie das Marstallmuseum im Schloss. Dazu wurden die ehemaligen Ställe, die sich im südlichen Teil des Schlosses befinden, zu einem Museumsort » weiterlesen

Jüdisches Museum München

Das Jüdische Museum München wurde vom Galeristen Richard Grimm eröffnet, der dazu zunächst nur einen kleinen Raum nutzte. Nachdem dieser eher provisorische Raum aufgelöst wurde, nahm die israelische Kulturgemeinde die Sammlung Grimm auf und stellte dafür Ausstellungsräume zur Verfügung, » weiterlesen

Cosimawellenbad München

Das Cosimawellenbad München ist das einzige Wellenbad in München. Das sorgt natürlich zu viel Begeisterung bei allen Besuchern, gleichgültig ob sie sich mutig den Wellen stellen oder sich von ihnen im flach auslaufenden Bereich umspülen » weiterlesen
1 2 3 8

Wo soll man anfangen, wenn man München besichtigen will? Vielleicht auf dem Marienplatz vor dem Rathaus, mit dem historischen Glockenspiel? Oder auf dem Viktualienmarkt? Oder vielleicht doch lieber an der alten Frauenkirche? Im Sommer ist der Englische Garten perfekt, um unter alten Kastanienbäumen im Biergarten, eine Maß Bier zu trinken und eine Brotzeit zu machen. Wenn es regnet, kann man ins Deutsche Museum gehen, in die alte und neue Pinakothek, oder einen Einkaufsbummel durch die Maximilianstraße machen. Den Tag beschließen sollte man im Hofbräuhaus, das schon 1589 gegründet wurde.

Landkreise Oberbayern

Kreisfreie Städte


Kategorien