Oberpfalz

Urlaub Oberpfalz – Burgen, Schlösser, Porzellan

Der Regierungsbezirk Oberpfalz im Nordosten von Bayern, ist in vielerlei Hinsicht bemerkenswert. 600 Burgen und Schlösser kann man in den sieben Landkreisen und in den drei kreisfreien Städten Amberg, Regensburg und Weiden besichtigen und erkunden. Alle die im Urlaub kein Vermögen ausgeben wollen, sind in der Oberpfalz genau richtig, denn die Preise in den Hotels, Gaststätten und Ferienhäusern sind die günstigsten in ganz Bayern. Auch wenn die Oberpfalz eine eher herbe Schönheit ist, so hat die historische Region doch einen besonderen Charme, dem man sich nicht so leicht entziehen kann.

Die Oberpfalz ist durch viele Hände gegangen und wurde schon 1329 von den Wittelsbachern zu einer eigenständigen Region gemacht. Zwischen 1806 und 1808 wurde Bayern in 15 Landkreise unterteilt, die ihren Namen von den Flüssen bekamen, die diese Region durchfließen. Aus der Pfalz entstand der Regenkreis, später dann das Fürstentum Regensburg und schließlich die Oberpfalz.

Schwarzwihrberg

Der 706 m hohe Schwarzwihrberg ist der Hausberg der Stadt Rötz im Oberen Bayerischen Wald und erhebt sich über das Schwarzachtal. Nimm Platz und schau dir in aller Ruhe an, was du bei uns auf dem [weiterlesen]

Drachensee Furth im Wald

Der Drache aus Deutschlands ältestem Volksschauspiel, dem „Further Drachenstich“, gab dem erst 2009 gefluteten Hochwasserspeicher seinen Namen. Rund um den 175 Hektar großen Stauseebereich des [weiterlesen]

Regensburger Dom St. Peter

Im Bistum Regensburg ist der Regensburger Dom die bedeutendste Kirche und Kathedrale. In gotischer Architektur erbaut verfügt sie über eine Gesamtlänge von 86 Metern. Interessanterweise war der [weiterlesen]

Further Felsengänge

Unter der Drachenstichstadt Furth im Wald, mitten im Naturpark Oberer Bayerischer Wald, erstreckt sich ein mehrere Kilometern langes Labyrinth, die Further Felsengänge. Über viele Jahrhunderte [weiterlesen]

Wildgarten Furth im Wald

Der Further Wildgarten ist ein Biotop mit heimischen Tieren und die Unterwasserbeobachtungsstation gewährt einen Einblick in die Unterwasserwelt. Auf abenteuerlichen Wegen geht es durch den [weiterlesen]
1 2 3 8

Bekannt wurde die Oberpfalz nicht nur durch ihre schönen Landschaften, wie dem Bayrischen Wald im Osten der Region, dem Oberpfälzer Wald oder dem idyllischen Naabtal, sondern durch das wertvolle Porzellan, was bis heute unter anderem noch in Weiden produziert wird. Die größte Sehenswürdigkeit in der Oberpfalz aber ist nach wie vor Regensburg, mit seiner wunderschönen Altstadt und dem prächtigen Dom.