Oberpfalz

Bayerwald Tierpark Lohberg

In dem ca. 6 ha großen Gebiet mit einem gut begehbaren Rundweg von ca. 1,5 km Länge, sollen den Besuchern die einheimischen Tiere in einer natürlichen Umgebung vorgestellt [weiterlesen]

Schwandorf – Stadt der Fische

Die heutige Große Kreisstadt Schwandorf verdankt ihren Werdegang ihrer besonderen Lage an der Naab – einem Fluss, der die Stadt von Norden her kommend durchfließt. 1006 n. Chr. wurde Schwandorf [weiterlesen]

Schloss Emmeram in Regensburg

Das Schloss St. Emmeram in Regensburg wird auch Schloss Thurn und Taxis genannt, weil es ein Schloss des gleichnamigen Fürstenhauses in Regensburg ist. Dieses Fürstenhaus erwarb im Jahr 1810 das [weiterlesen]

Burg Dagestein Vilseck

Zu den früheren Burgen der Oberpfalz gehört auch die Burg Dagestein, die erstmals seit dem 12. Jahrhundert erwähnt wird. Sie liegt innerhalb der Ortslage der Stadt Vilseck auf einer Höhe von etwa [weiterlesen]

Furth im Wald

Im Landkreis Cham in der Oberpfalz ist die Stadt Furth im Wald zu finden, die hier bei einer Fläche von ungefähr 67 qkm um die 9.000 Einwohner zählt. Furth liegt in unmittelbarer Nähe zur [weiterlesen]

Further Felsengänge

Unter der Drachenstichstadt Furth im Wald, mitten im Naturpark Oberer Bayerischer Wald, erstreckt sich ein mehrere Kilometern langes Labyrinth, die Further Felsengänge. Über viele Jahrhunderte [weiterlesen]

Steinerne Brücke Regensburg

Wer nach Regensburg reist, kann neben dem Regensburger Dom auch die Steinerne Brücke über die Donau besichtigen. Beides sind bedeutende Wahrzeichen der Stadt und Zeugen mittelalterlicher Baukunst. [weiterlesen]

Regensburger Dom

Im Bistum Regensburg ist der Regensburger Dom die bedeutendste Kirche und Kathedrale. In gotischer Architektur erbaut verfügt sie über eine Gesamtlänge von 86 Metern. Interessanterweise war der [weiterlesen]
1 5 6 7 8