Burgen und Schlösser - Schwaben

Fuggerschloss Kirchheim

Das Fuggerschloss in Kirchheim in Schwaben stand nicht nur in der Zeit des Baus, sondern auch heute noch für Reichtum und Anmut. Aus diesem Grund wird der Zedernsaal für die unterschiedlichsten [weiterlesen]

Mindelburg Mindelheim

Wann das Wahrzeichen von Mindelheim genau entstanden ist, ist nicht bekannt. Vermutlich wurde die Burganlage um 1160 errichtet. Bauherr war vermutlich der bayerisch-sächsische Herzog Heinrich der [weiterlesen]

Fuggerschloss Babenhausen

Die Giebel und Türme des Fugger-Schlosses von Babenhausen und der Pfarrkirche St. Andreas bilden zusammen eine mächtige Front nach Westen in beherrschender Lage über dem [weiterlesen]

Schloss Leipheim

Schloss Leipheim ist eine gut erhaltene mittelalterliche Burganlage, das Erdgeschoß geht auf das 11. Jahrhundert zurück. Das Schloss befindet sich auf einer Bergkuppe am westlichen Rande der Stadt [weiterlesen]

Schloss Haunsheim

Das Schloss Haunsheim liegt etwa 5 Kilometer nordwestlich von Lauingen im Landkreis Dillingen. Im Jahr 1265 wurde an der Stelle des Schlosses von den Herren von Haunsheim eine Feste [weiterlesen]

Schloss Höchstädt

Das Wahrzeichen der Stadt ist das Renaissance-Schloss aus den Jahren 1588-1598. Bauherr war Philipp Ludwig, dritter Herzog des jungen Fürstentums [weiterlesen]

Schloss Dillingen

Das ehemaliges fürstbischöfliche Schloss in Dillingen a.d. Donau (Schloßstr. 3) beherbergt jetzt das Amtsgericht und das Finanzamt. Trotz aller Umbauten und Erweiterungen hat das Schloss seinen [weiterlesen]
1 2