4 Ausflugstipps für deinen Urlaub im Allgäu

Urlaub kann man im Allgäu zu jeder Jahreszeit machen, die wunderschönen Landschaftsbilder bieten vielseitige Möglichkeiten. Das nutzen jährlich mehrere Millionen Menschen und genießen im Frühling und Sommer wandern, biken oder schwimmen und im Winter alles, was man im Schnee so an Sport ausüben kann. Die schönsten Regionen und Ausflugstipps haben wir einmal zusammengestellt.

Der Forggensee

Forggensee bei Füssen

© pphwurm – Pixabay.com

In der Nähe von Füssen im Königswinkel befindet sich der Forggensee. Er ist der fünftgrößte See in Bayern und von der Fläche her der größte Stausee in ganz Deutschland. Hier ist also ganz viel Platz für Wassersport im Sommer und viele Freizeitaktivitäten rund um den schönen See. Da er im Winter trockengelegt wird, kann man zu dieser Jahreszeit eine kleine Exkursion auf dem Grund des Sees unternehmen und Reste von Gebäuden und alten Straßen erkennen. Im Sommer locken viele Badestellen, wie beispielsweise bei Rieden, Dietringen oder der Badeplatz Halbinsel. Außer Baden ist segeln, Surfen oder eine Runde mit der Personenschifffahrt möglich. Außerdem gibt es Angebote zum Reiten, Angeln, Radfahren, Golf oder andere Aktivitäten an den Ufern und in der Umgebung des Forggensees.

Füssen und die Königsschlösser

Für alle, die es romantisch lieben und die einen Ausflug in die Geschichte machen möchten, sind Füssen und die Königsschlösser genau die richtigen Orte im Allgäu. Die rund 15.500 Einwohner zählende Stadt Füssen liegt an der Romantischen Straße und hat in ihrer Altstadt historische Sehenswürdigkeiten im Angebot. Nicht nur die alte Stadtmauer, sondern auch Häuser und eine Reihe alter Brunnen sind wunderschön anzusehen und verleihen dem beliebten Ort im Allgäu sein Flair. Füssen ist aber auch das Ziel für die Bewunderer der Königsschlösser. Außerdem befindet sich über der Altstadt auf einem Hügel das Hohe Schloss, in dem einst die Bischöfe von Augsburg ihren Sitz hatten. Die Schlösser Hohenschwangau und Neuschwanstein sind jedoch die absoluten Favoriten der Besucher und ein Besuch ist auf alle Fälle zu empfehlen, wenn du den Urlaub in Füssen im Allgäu verbringen möchtest.

Die Breitachklamm

Breitachklamm

© Efraimstochter – Pixabay.com

In Oberstdorf im Allgäu gibt es ein besonderes Naturspektakel, dass sowohl im Sommer als auch im Winter mit seinem Element Wasser die Besucher begeistert – die Breitachklamm. Jeden Tag kann sie zwischen 9 Uhr und 18 Uhr aufgesucht werden, ein günstiger Eintrittspreis wird erhoben. Die Breitachklamm entstand bereits von rund zehntausend Jahren, aber erst seit dem 20. Jahrhundert ist sie touristisch erschlossen worden. Wenn du die Breitachklamm begehen möchtest, gibt es in diesem Naturerlebnis unterschiedliche Touren mit verschiedenen Ansprüchen. Es ist also ratsam, die passende Bekleidung und feste Schuhe zu tragen.

Lindau am Bodensee

Am östlichen Ufer des Bodensees liegt die Stadt Lindau, die mit ihrem historischen Zentrum viele Allgäu-Urlauber anlockt. Die unter Denkmalschutz stehende Altstadt wird vom wunderschönen Rathaus bereichert, das zwischen 1422-1436 erbaut wurde. Sie befindet sich auf der gleichnamigen Insel, die mit der Eisenbahn, aber auch über eine Straßenbrücke erreichbar ist. Von Lindau aus besuchen Urlauber und Touristen nicht nur die nahegelegenen Orte, sondern fahren auch mit einem der Bodensee-Schiffe.

Lindau am Bodensee

© bbsferrari – Fotolia.com

Wer seinen Urlaub in Lindau verbringen möchte, um die Stadt, den See oder die Region zu erkunden, hat viele Ausflugsziele auf seiner Besichtigungsliste. Als Wahrzeichen von Lindau ist die Hafeneinfahrt bekannt, die eine Löwen-Statue und einen Leuchtturm besitzt. Der Diebsturm und der Mangturm stehen bei Urlaubern ebenfalls im Interesse. Wer nach einem langen Tag in der Stadt Lindau zur Ruhe kommen möchte, findet spannende Abwechslung in einer ansprechenden Gastronomie und im Casino von Lindau. Der moderne Rundbau aus Glas ist nicht nur weithin ein markanter Punkt, auch der ungehinderte Blick von innen auf den Bodensee ist einmalig schön. Die im Jahr 2000 erbaute Spielbank Lindau hat über 4 Etagen eine sehr gute Auswahl an Casino-Spielen im Angebot und ist eine schöne Abwechslung zum Urlaubstag. Wenn der Ausflug nach Lindau am schlechten Wetter scheitern sollte, wie wäre es dann eine Runde online im Rizk Casino zu zocken.



Kommentar hinterlassen