Burgruine Falkenstein & Museum

Burg Falkenstein bei Pfronten ist mit 400 m die höchstgelegener Burgruine in Deutschland. Die ehemalige Burganlage, die sich direkt am Rand einer senkrechten Bergwand befindet, bietet einen einmaligen Blick über das Vilstal.

Dark Avenger - CC BY-SA 2.0

Dark Avenger – CC BY-SA 2.0

König Ludwig II. von Bayern hatte die Pläne sich hier ein „Raubschloss“ zu errichten. Dies wurde jedoch durch den frühen Tod im Jahr 1886 verhindert. 1889 legte dann ein Blitzschlag die östliche Giebelwand komplett ein. Zwischen 1999 und 2001 erfolgte dann die Sanierung des Baubestandes. Die Erschließung der Burg wurde dann im Jahr 2005 durch den Einbau einer kleinen Aussichtsplattform, von wo aus man einen unglaublichen Panaromablick über das Voralpenland hat, erheblich verbessert. Seit dem Jahr 2006 ist im Burghotel ein kleines Burgmuseum eingebaut.

Im Museum informieren Schaukästen, Modelle, Originalexponate und Schautafeln über die Entstehung und wechselvolle Geschichte der Burg, zu deren Besitzer auch der bayerische Märchenkönig II. gehört hat.

Öffnungszeiten:
täglich geöffnet, Eintritt frei!

Kontakt:
Auf dem Falkenstein
87459 Pfronten
Tel. ( 08363 ) 91454-0

WICHTIGER HINWEIS:
Öffnungszeiten und Preise können sich jederzeit ändern. Wir kontrollieren zwar in regelmäßigen Abständen die Einträge können aber keine Garantie für die Richtigkeit der Angaben machen. Bitte überprüfen sie die Korrektheit der Daten indem sie die angegebene Homepage besuchen!




Unterkünfte im Umkreis von 4 Km

Alpenhotel Krone - Pfronten
Preise ab: 115 EUR
Hotel Bergruh - Füssen - Weissensee
Preise ab: 69 EUR
Landhaus Seehof - Füssen - Weissensee
Preise ab: 53 EUR
Familotel Bavaria - Pfronten
Preise ab: 0 EUR
Hotel-Garni Kalkbrennerhof - Pfronten
Preise ab: 43 EUR
Hotel Bergpanorama - Pfronten
Preise ab: 55 EUR
Dreimäderlhaus - Füssen
Preise ab: 108 EUR
Hotel Berghof - Pfronten
Preise ab: 99 EUR

Kommentar hinterlassen