Die 5 größten Volksfeste in Bayern

Im Freistaat Bayern werden – wie in vielen anderen Regionen Deutschlands auch – eine Reihe an mittlerweile berühmten Volksfesten gefeiert. Sie gehen alle auf verschiedene Anlässe zurück. Allen gemein ist jedoch, dass sie aus Verbundenheit zur Tradition gefeiert werden. Trotzdem dass München mit dem Oktoberfest an der Spitze steht, können auch einige andere bayerische Städte mit großartigen Festen durchaus mithalten. Nicht nur die Einheimischen, sondern auch Besucher aus der Region kommen zu den jeweiligen Volksfesten, um zu feiern und die Tradition zu wahren. So ist es Brauch in Bayern und das erfreut nicht nur die Einheimischen sondern auch die vielen Gäste aus aller Herren Länder.

Bildquelle: Wolfisch – Fotolia.com

Oktoberfest München

Das Oktoberfest München ist in vielerlei Hinsicht der Spitzenreiter unter den Volksfesten in Bayern. Es ist das größte Volksfest der Welt und findet bereits seit 1810 statt. Zur damaligen Zeit waren die Vergnügungsangebote natürlich ganz anders, aber die Tradition wird in Bayern auch in dieser Hinsicht gewahrt. Das ist beispielsweise an den Münchner Brauereien zu erkennen, die ein spezielles Bier für die Wiesn herstellen.

Wie beim Gäubodenfest in Straubing gibt es auch auf dem Oktoberfest einen historischen Bereich, die „Oide Wies’n“. Hier versucht man, alles wie in vergangenen Zeiten anzubieten, die Oide Wiesn wird bereits einen Tag vor dem Oktoberfest München eröffnet. Der Festplatz ist ebenso traditionell. Die „Theresienwiese“ wurde zu Ehren der damaligen Prinzessin Therese benannt. Deren Hochzeit mit Kronprinz Ludwig war der Grund für eine Reihe an privaten und öffentlichen Festen und somit der Vorläufer für das Münchner Oktoberfest.

Nächster Termin: 16.09.17 – 03.10.17

Gäubodenvolksfest Straubing

Was beim Oktoberfest in München das internationale Publikum ist, sind die Einheimischen auf dem Gäubodenvolksfest in Straubing. Das Gäubodenfest ist eines der größten Volksfeste im Freistaat Bayern und findet auf dem Festplatz „Am Hagen“ in Straubing statt. Der Start ist immer am zweiten Samstag im August, das Fest endet nach 11 Tagen. Aus dem im Jahre 1812 ins Leben gerufenen landwirtschaftlichen Vereinsfest wurde im Laufe der Jahre eine Mischung aus Vergnügungspark und Verbraucherausstellung.

Heute erwartet die Besucher eine Auswahl an Bierzelten, Vergnügungsangeboten und Fahrgeschäften. 2012 feierte das Gäubodenfest Straubing sein 200-jähriges Jubiläum. Seitdem ist auch ein historischer Bereich eingerichtet, wozu der Festplatz erweitert wurde. In diesem Teil erleben die Besucher, wie das Fest vor langer Zeit gewesen ist. Historische Fahrgeschäfte und Attraktionen stehen in einem interessanten Kontrast zum modernen Teil des Volksfestes.

Nächster Termin: 10. bis 20. August 2018

Plärrer Augsburg

In Bayerisch-Schwaben gilt der zweimal jährlich stattfindende Augsburger Plärrer als das größte Volksfest. Jährlich kommen rund 1 Million Besucher nach Augsburg, um entweder um Ostern oder im Spätsommer Spaß zu haben. Der Plärrer Augsburg dauert jeweils ca. 2 Wochen. Traditionell wird das Fest schon seit tausend Jahren gehalten. Mittlerweile findet das Volksfest jedoch auf dem „Kleinen Exerzierplatz“ in der Nähe der städtischen Freibäder statt. Früher wurde das Fest noch mitten in der Stadt gefeiert. Aufgrund vieler Beschwerden wegen des Lärms – vom Begriff „Geplärre“ stammt übrigens auch der Name des Volksfestes ab – veranlassten die Verantwortlichen, den Veranstaltungsort vor die Tore der Stadt zu legen.

Nächster Termin: 25.08. bis 10.09.2017

Herbstvolksfest Nürnberg

Das Herbstvolksfest in Nürnberg wird traditionell schon seit 1826 gefeiert. Es ist das größte Volksfest in Nordbayern und gilt aus verschiedenen Gründen als ein Highlight. Start ist in jedem Jahr das letzte Wochenende im August. Der Spaß für die ganze Familie dauert dann genau 17 Tage lang. Nicht nur die immer wieder neu hinzukommenden Attraktionen zeichnen die Beliebtheit des Herbstvolksfestes in Nürnberg aus. Auch die Tatsache, dass es das sicherste und sauberste Volksfest in der Region ist, dass regelmäßige Aktionen aus dem Bereich Tradition oder besondere Angebote für Familien angeboten werden, zeichnet das Volksfest ebenso aus.

Nächster Termin: 25.08. bis 10.09.2017

Bild: RitaE – Pixabay.com

Kiliani-Volksfest Würzburg

In Würzburg wird anlässlich des Kiliani-Oktav einmal im Jahr das Kiliani-Volksfest gefeiert. Die Einheimischen nennen diese Veranstaltung auch gerne die Mess. Zwei Wochen lang, von Mitte Juli an, findet das Kiliani-Volksfest auf dem „Talavera-Parkplatz“ im Würzburger Stadtteil Zellerau statt. Zu diesem Anlass werden wie auf anderen regionalen Volksfesten zahlreiche Fahrgeschäfte und Vergnügungsbetriebe aufgebaut. Dazu kommen natürlich Bierbuden und eine Reihe an Verkaufsständen, die für das leibliche Wohl sorgen.

Nächster Termin: 06.07. bis 22.07.2018

Neben den vielen bayerischen Volksfesten gibt es natürlich auch noch weitere bekannte deutsche Volksfeste wie der Cannstatter Wasen, der Bremer Freimarkt, die Kirmes am Rhein oder den Hamburger Dom. Alle haben eines gemeinsam: Tradition, Regionalität und jede Menge Spaß.



Kommentar hinterlassen