Die fünf schönsten Wellnesshotels für den Winterurlaub im Berchtesgadener Land

Das Berchtesgadener Land hat auch im Winter mehr zu bieten als astreine Abfahrten. Den Wintersport mit Wellness zu verbinden liegt im Trend, wie auch die Bayerische Staatszeitung weiß. Viele Hotels haben ihren Fokus deshalb auf ein gesundheitsförderndes und entspannendes Ambiente gelegt. Diese fünf schneiden in den Bewertungen ihrer Gäste immer wieder hervorragend ab.

Wintersportlern bietet das Berchtesgadener Land eine traumhafte Auswahl an Erlebnissen: Ein wunderschönes Alpenpanorama, ausgezeichnete Skigebiete und ein ansprechendes kulturelles Ambiente lassen die Herzen der Besucher höher schlagen. Auch die Wellnessangebote der Region genießen einen ausgezeichneten Ruf. Tausende von Nutzern auf dem Reiseportal lastminute.de haben ihre Bewertungen hinterlassen und sind sich sicher: In den folgenden 4-Sterne-Hotels bleibt in Sachen Entspannung keine Wünsche offen.

Pixabay.com © rhythmuswege (CC0 Public Domain)

Pixabay.com © rhythmuswege (CC0 Public Domain)

Alpenhotel Zechmeisterlehen: rundum zufriedene Gäste

Das beliebteste 4-Sterne-Hotel unter den lastminute.de-Bewertungen ist das Alpenhotel Zechmeisterlehen. Hundert Prozent der Nutzer würden dieses Hotel weiterempfehlen und geben ihm sowohl allgemein als auch in Puncto Wellness eine beeindruckend hohe Wertung. „Für uns sind die 6 Tage im Zechmeisterlehen gleichzustellen mit einem perfekten Urlaub“, beschreibt eine Nutzerin ihr Erlebnis im Alpenhotel. Besonders begeistert sind die Gäste von der ruhigen Lage des Hotels, die eine einzigartige Aussicht auf die Alpen eröffnet. Im Sommer lädt ein großer hoteleigener Naturbadesee Sportliche zum Wassergenuss ein, im Winter tun ein Solebecken, die verschiedenen Saunen und das Hallenbad mit Alpenpanorama-Blick den Gästen gut. Im der hauseigenen Wellvital-Residenz können Hotelgäste zusätzlich aus vielen verschiedenen Anwendungen wählen. Dem Personal des Hotels ist die ruhige und entspannende Atmosphäre besonders wichtig, was sich in vielen kleinen Details bemerkbar macht. Für diese Besonderheiten wurde das Alpenhotel Zechmeisterlehen immer wieder ausgezeichnet, zuletzt mit dem Travellers‘ Choice Award von tripadvisor und dem HolidayCheck Award 2016.

Das Kempinski Hotel besticht mit bewährtem Konzept

Seit dem letzten Jahr residiert im Berchtesgadener Land ein neues 5-Sterne-Hotel, das den Alteingesessenen ernstzunehmende Konkurrenz macht: Das Kempinski Hotel Berchtesgaden besticht mit einem interessanten Konzept, das den bewährten Charme der Hotelkette mit den Besonderheiten der Region vereint. Für diese Konzeption erhält das Hotel eine Bewertung von 5,5 von 6 Punkten, und 95 Prozent der Gäste würden den Aufenthalt unbedingt weiterempfehlen. Besonders loben die Gäste den beeindruckenden Außenpool und den 1.400 Quadratmeter großen SPA-Bereich, der so gut wie keine Wünsche offen lässt und seine Gäste mit jahreszeitorientierten Anwendungen verwöhnt. Auch wenn das Kempinski seinen Gästen erlesene Unterhaltung bietet, ist in dem großen Hotelkomplex genug Raum vorhanden, um einen sehr ruhigen und entspannenden Winterurlaub zu erleben. Das „Lifestyle-Resort“, wie sich das Hotel selbst nennt, ist entsprechend beliebt bei Winterurlaubern. Diese können auch öfters mal den einen oder anderen Promi in der geschmackvollen Hotellobby erspähen.

Ruhe und Alpenpanorama: Das Alpenhotel Fischer

Eine Institution unter Urlaubern, die Wert auf Ruhe, Erholung und Entspannung legen, ist das Alpenhotel Fischer. Etwas außerhalb von Berchtesgaden bietet es die perfekten Voraussetzungen zum Ausruhen und Entspannen. Das Hallenbad mit Biosauna, Aroma-Dampfbad, Finnischer Sauna und Infrarotkabine verwöhnt die sportgeplagten Körper, und der große offene Kamin bietet Raum für warm ausklingende Abende. Die Besucher loben vor allem die Ruhe und das Alpenpanorama des Hotels, und 98 Prozent empfehlen den Aufenthalt in dem traditionellen Hotel weiter. „Wir waren so zufrieden, dass wir gar nicht so viel darüber berichten wollen, damit nicht so viele andere Leute hinfahren“, kommentiert eine Nutzerin mit einem Augenzwinkern ihren nahezu perfekten Aufenthalt im Alpenhotel Fischer.

Die hier vorgestellten Hotels befinden sich alle mindestens in der vier-Sterne-Kategorie. Auch in anderen Preisklassen gibt es Wellness-Hotels mit ausgezeichneten Wertungen zu entdecken. Auf der Ski-Seite von lastminute.de können Sie die Angebote einfach filtern und nach verschiedenen Kriterien wie Kundenzufriedenheit oder Preis sortieren. So finden Sie schnell den Winterurlaub, der perfekt Ihren Vorstellungen entspricht.

Ruhe mitten in Bad Reichenhall: ein 4-Sterne-Hotel mit eigenem Park

Wer nicht nur drinnen, sondern auch außerhalb des Hotels nach Ruhe sucht, ist im Wyndham Grand Bad Reichenhall Axelmannstein Hotel gut aufgehoben. Die Lage des Hotels wird immer wieder bewundernd erwähnt: Zwar liegt das Gebäude direkt neben der belebten Fußgängerzone Bad Reichenalls, besitzt aber gleichzeitig einen hoteleigenen, weitläufigen Park. Hier lässt es sich hervorragend entspannen, während die kulturellen Angebote vor der Haustür warten. Entsprechend zufrieden zeigen sich die Gäste des Hotels und geben ihm eine Weiterempfehlungs-Quote von 92 Prozent. Der Wellnessbereich des traditionsreichen Hotels ist trotz Fitnessraum und Solarium etwas klein, was eine Kooperation mit den Thermen in Bad Reichenhall aber wieder wettmacht. Und obwohl das Axerl-Stüberl dann und wann erlesene Live-Musik bietet, liegt des Fokus des Hotels eindeutig auf Entspannung. Ein Nutzer kommentiert das so: „Wir wurden in einen Zeit versetzt, in der das Wort ‚Ruhe‘ noch etwas wert war.“

Pixabay.com © cocoparisienne (CC0 Public Domain)

Pixabay.com © cocoparisienne (CC0 Public Domain)

Zu 100 Prozent zufrieden: Gäste des Bayern Vital

Vollkommen zufrieden sind laut den Bewertungen die Gäste des Hotels Bayern Vital. Dieses zentral gelegene Hotel in Bad Reichenhall ist bei Paaren, aber auch bei Familien mit Kindern sehr beliebt. Die Sonnenterasse mit dem beeindruckenden Blick auf die Alpen hat es den Hotelgästen besonders angetan, und das vitale und abwechslungsreiche Essen wird immer wieder lobend erwähnt. Neben einem eigenen Wellnessbereich mit Anwendungen, die nach Wunsch gebucht werden können, bietet das Bayern Vital auch ein Fitness- und Entspannungsprogramm mit verschiedenen gesundheitsfördernden Kursen. Zusätzlich kooperiert das Haus noch mit den Rupertus Thermen in Bad Reichenhall und bietet Interessierten spannende Kombi-Pakete an, mit denen sowohl im Hotel als auch in den Thermen der Körper auf vielfältige Weise verwöhnt werden kann.



Kommentar hinterlassen