Die schönsten Ostermärkte in Bayern

Ostern ist eine christliche Gedächtnisfeier der Auferstehung Jesu Christi die im katholischen Bayern eine sehr wichtige Rolle spielt. Einmal jährlich zwischen dem 22. März und spätestens dem 25. April wird Ostern gefeiert. Ostern fällt immer auf den Sonntag nach dem ersten Frühlingsvollmond. Neben den kirchlichen Veranstaltungen finden auch in vielen Orten die bei Besuchern sehr beliebten Ostermärkte statt. In diesem Jahr fällt der Ostersonntag auf den 16. April.

© demarco – Fotolia.com

In vielen Städten werden Straßen und Brunnen geschmückt und oft findet dann auch ein Ostermarkt statt. Auch in diesem Jahr werden in Bayern einige sehr schöne Ostermärkte statt finden.

Ostermarkt Nürnberg

Vom 31. März bis zum 17. April 2017 findet auf dem Hauptmarkt in Nürnberg ältester Markt statt. Rund 100 Buden bieten Haushaltswaren, Kleidung, Kunsthandwerk oder Osterartikel an. Auch Süßwaren und Imbisse aller Art werden angeboten. Geöffnet hat der Markt von Montag bis Samstag von 10 bis 19 Uhr und von Sonntag und Ostermontag von 10 bis 19 Uhr. Am Karfreitag ist der Markt geschlossen.

Weitere Infos unter: www.nuernberg.de


Ostermarkt Erlangen

Am 18. und 19. März 2017 findet der internationale Ostereiermarkt in Erlangen, einer der ältesten Ostereiermärkte in Deutschland, statt. Rund 40 Künstler und Hobbymaler aus dem In- und Ausland zeigen ihre Kunstwerke rund um’s Ei. In einer Sonderschau werden alte Postkarten von 1900 bis 1960 präsentiert. Der Markt findet im Redoutensaal am Theaterplatz von 10:00 bis 18:00 Uhr statt.

Weitere Infos unter: www.ostereiermarkt-erlangen.de


Ostereiermarkt und Osterbrunnenfest Bad Wörishofen

Am 08. + 09. April 2017 findet in Bad Wörishofen der 8. Internationaler Ostereiermarkt und das Osterbrunnenfest statt. Sage und schreibe 12 wunderschön verzierte Osterbrunnen können die Besucher rund um Ostern 2017 in der Kneippstadt Bad Wörishofen bestaunen. Außerdem startet einen Tag vor dem Osterbrunnenfest der Ostereiermarkt im Kurhaus. Am Samstag und Sonntag den 08. und 09. April 2017, jeweils von 10.00 bis 18.00 Uhr, können die Gäste zahlreiche Produkte ausgewählter Künstler eine jede Menge Osterartikel erstehen.

Weitere Infos unter: www.bad-woerishofen.de


Ostermarkt Bad Tölz

Der Tölzer Ostermarkt findet in diesem Jahr vom 7. – 17 April  2017  in der historischen Tölzer Marktstraße statt. Rund 35 Hütten bieten handbemalte und kunstvoll verzierte Ostereier, handgeflochtene Körbe und jede Menge Schmuckstücke an. Für die kleinen Marktbesucher dreht sich das Karussell und natürlich werden auch allerlei kulinarischen Schmankerln angeboten. Am Palmsonntag sind die Tölzer Geschäfte geöffnet. Der Markt ist täglich von 11 – 18 Uhr geöffnet, an Karfreitag bleiben der Mart geschlossen.

Weitere Infos unter: www.bad-toelz.de

Bild: congerdesign – Pixabay.com – CC0 Public Domain

Ostermarkt Ingolstadt

Von 1. bis 17. April 2017 täglich von 10.00 bis 19.00 Uhr findet auf dem Ingolstädter Paradeplatz der Ostermarkt statt. Das Highlight dabei ist der liebevoll geschmückte Osterbrunnen mit über 10.000 handbemalten echten Eiern. Allein die Krone des Osterbrunnens umfasst etwa 2500 Eier. Rund um den Osterbrunnen ist ein kleiner Feinschmecker-Markt aufgebaut der für das leibliche Wohl der Besucher sorgt.

Weitere Infos unter: www.ostermarkt-ingolstadt.de


Ostereiersuche im Freilichtmuseum Glentleiten

Am Ostersonntag und am Ostermontag findet auf dem ganzen Gelände des Freilichtmuseums Glentleiten eine spannende Ostereierjagd statt. Überall sind kleine Holzmarienkäfer versteckt, welche dann gegen Eier eingetauscht werden können. Die Eiersuche findet Sonntag und Montag von 9 bis 18 Uhr statt. Außerdem finden noch jede Menge weitere Veranstaltungen im Freilichtmuseum statt und zudem kann man noch die Geschichte von rund 60 historischen Häusern erleben.

Weitere Infos unter: www.glentleiten.de


Ostermarkt Burg Gruttenstein

Am 08. April, am 09. April und vom 14. April bis zum 17 April findet im Burghof der Burg Gruttenstein in Bad Reichenhall ein Ostermarkt statt. Angeboten werden österliche Waren und kulinarische Spezialitäten. Geöffnet ist der Markt jeweils von 12:00 bis 20:00 Uhr.

Weitere Infos unter: www.burg-gruttenstein.de


Größtes Osternest der Welt in Lauingen

Vom 08.04.2017 bis 23.04.2017 kann man auf dem Lauinger Marktplatz das größte Osternest der Welt bewundern. Auf einer Fläche von 200 m² sind etwa 40.000 bunte Eier und 5 Rieseneier (3,50 m x 2,00 m) zu bestaunen.

© Gisela Ott

Weitere Ostermärkte in Bayern

Ostern im Besucherpark am Münchner Flughafen
Am Ostermontag, den 17. April 2017, sind von 11:00 bis 17:00 Uhr alle kleinen Osterhasen auf eine bunte Entdeckungsreise durch den Besucherpark eingeladen.


Ostermarkt Buchloe
Am 17. April 2017 von 10.00 Uhr bis 17.30 Uhr bieten annähernd 160 Händler ihre Produkte zum Kauf an. Von 11.30 Uhr bis 16.30 Uhr haben auch viele Buchloer Geschäfte geöffnet.


Ostereiermarkt Andechs
Vom 24.03.2017 bis zum 26.03.2017 stellen Künstler aus der Deutschland und verschiedenen Länder ihre vielfältigen Kunst zum Thema Eiergestaltung im „Florian Stadl“ des Kloster Andechs vor. Die Öffnungszeiten sind am Freitag von 14 bis 18 Uhr und am Samstag und Sonntag von 10 bis 17 Uhr.


Ostermarkt Dachau
Am 02.04.2017 von 10 bis 18 Uhr bieten etliche Marktstände österliche Produkte, wie Osterhasen, Eier und jede Menge kulinarische Spezialitäten an. Von 13 bis 18 Uhr die Geschäfte in Dachau geöffnet.


Ostermarkt im Tanzhaus Donauwörth
Am 26.03.2017 findet im Tanzhaus in der Reichstraße Donauwörth der Ostermarkt mit mehr als 40 Aussteller statt. Sie zeigen auch in diesem Jahr ihr kunsthandwerkliches Können. Für das leibliche Wohl wird ebenfalls gesorgt. Von 13 bis 18 Uhr sind die Geschäfte in Donauwörth geöffnet.


Ostermarkt Neumarkt i. d. Oberpfalz
Der Osterjahrmarkt in Neumarkt i. d. Oberpfalz findet jedes Jahr am Palmsonntag (09.04.2017) statt. Hier gibt es die üblichen Waren wie Ostereier und Osterdeko. Von 13 bis 18 Uhr haben auch die Einzelhandelsgeschäfte geöffnet.



Kommentar hinterlassen