Frundsbergfest Mindelheim – Geschichte hautnah erleben

Die Allgäuer Stadt Mindelheim fällt zehn Tage lang ins Mittelalter zurück: Vom 29. Juni bis 8. Juli 2018 feiern über 2500 Mitwirkende das traditionelle Frundsbergfest, das alle drei Jahre stattfindet. Im Mittelpunkt steht Georg von Frundsberg, der Vater der Landsknechte. Der Feldherr wurde 1473 auf der Mindelburg geboren und verstarb dort 1528. Zu den Feierlichkeiten, die seit 1853 stattfinden, werden über 100.000 Besucher erwartet.

Bild: Frundsberg Festring Mindelheim e.V.

Historisches Lagerleben, Fanfarenbläser und das mittelalterliche Altstadtfest locken die Besucher an den zwei Festwochenenden in Scharen an. Höhepunkte des Spektakels werden die beiden großen historischen Festzüge am 1. Juli und 8. Juli 2017 sein. Hier ziehen Adelige, Edeldamen, Ritter, Landsknechte und das gewöhnliche Marktvolk in historischen Gewändern in die Stadt ein. Die bis heute erhaltenen Stadttore und die prächtig geschmückte Maximilianstraße bilden dabei eine imposante Kulisse.

Ein einzigartiges Erlebnis wartet auf Besucher und Beteiligte auf der Schwabenwiese: Dort wird die „Schlacht von Peutelstein“ aus dem Jahr 1511 so detailgetreu wie möglich nachgestellt, also mit Kanonen, Handbüchsen und Langspießen. Damit will der Frundsberg Festring als Organisator neben aller Fröhlichkeit des Frundsbergfestes die andere Seite des Landsknechtlebens ins Bewusstsein der Bevölkerung rufen.

Neben den mittelalterlichen Schmankerln an den diversen Koch- und Bratplätzen gibt es jede Menge optische und musikalische Leckerbissen. In vielen Konzerten und dem üppigen Renaissancefest „Feiern, Lachen, Spiel und Freude“ erklingt virtuose Musik jener fernen Zeit. Das Theaterstück „Entscheidung im Allgäu“ oder auch der Einzug der Handwerkerzünfte, der Mittelaltermarkt und der historische Bauernmarkt machen die Geschichte der Stadt lebendig. Rauschende Hoffeste, das ausgelassene Treiben der Gaukler, die Aufmärsche der Landsknechte und viele andere Attraktionen runden das Frundsbergfest 2015 ab.

Die schmucke Mindelheimer Altstadt mit ihren Toren, Türmen und ihren verwinkelten Gassen bietet die ideale Kulisse für das Frundsbergfest.

Weitere Informationen bei der Tourist-Information Mindelheim, Maximilianstr. 26/Rathaus, Tel. 08261/991520, Fax 08261/991542, oder direkt beim Frundsberg Festring Mindelheim e.V., Imhofgasse 3, 87719 Mindelheim, Tel. 08261/5584, im Internet unter www.frundsbergfest.de





Unterkünfte im Umkreis von 4 Km

Hotel-Restaurant Alte Post - Mindelheim
Preise ab: 74 EUR
Hotel Gasthof Stern - Mindelheim
Preise ab: 65 EUR
Hotel Garni zur Laute - Mindelheim
Preise ab: 59 EUR

Kommentar hinterlassen