Museum im Wittelsbacher Schloss Friedberg

Das Museum im Wittelsbacher Schloss wurde im Jahre 1886 gegründet und ist seit über 130 Jahren im ehemaligen Schloss der Wittelsbacher Herzöge untergebracht.

Museum Wittelsbacher Schloss Freidberg

Bildnachweis: Reinhold Ratzer

In elegantem und zugleich raffiniertem Design präsentiert sich das Museum. Mitmachstationen und Medienangebote sowie das neue Museumscafé mit Zugang zum Schlossgarten machen den Besuch zu einem Erlebnis für alle Sinne.

Neben der bewegten Schloss- und Stadtgeschichte warten die prachtvollen Friedberger Uhren auf die Besucher – Friedberg war vom 16. bis 19. Jahrhundert eine bedeutende Uhrmacherstadt. Zu den weiteren Glanzpunkten des Museums zählen die Abteilungen der Friedberger Fayencen, der Archäologie (mit wichtigen, überregionalen Fundkomplexen) sowie der sakralen und der modernen Kunst, die unter anderem Münzen von Reinhart Heinsdorff (1923–2002) zeigt, dem Gestalter des deutschen Eurocent.

Museum Wittelsbacher Schloss Friedberg

Bildnachweis: Andreas Brücklmair

Öffnungszeiten & Preise:

Museum und Café:
Dienstag bis Sonntag und Feiertage 10-17 Uhr
(geschlossen an: Heiligabend, Silvester, Neujahr, Faschingsdienstag und Karfreitag)

Erwachsene 4 €, ermäßigt 3 €
Familien (zwei Erwachsene und minderjährige Kinder) 6 €
Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre frei.

Bei Sonderausstellungen gelten andere Eintrittspreise.

 

Adresse:
Museum im Wittelsbacher Schloss Friedberg
Schlossstraße 21
86316 Friedberg

Telefon: 0821 6002-681 oder -684
Telefax: 0821 6002-689

E-Mail: museum@friedberg.de

WICHTIGER HINWEIS:
Öffnungszeiten und Preise können sich jederzeit ändern. Wir kontrollieren zwar in regelmäßigen Abständen die Einträge können aber keine Garantie für die Richtigkeit der Angaben machen. Bitte überprüfen sie die Korrektheit der Daten indem sie die angegebene Homepage besuchen!


Unterkünfte im Umkreis von 4 Km

Park Ambiente Friedberg - Friedberg
Preise ab: 64 EUR
Hotel zum Brunnen - Friedberg
Preise ab: 64 EUR

Kommentar hinterlassen