Kaltenberger Ritterturnier

Schloss Kaltenberg öffnet wie jedes Jahr im Juli seine Tore zum weltweit bekanntesten Ritterturnier. Die immer Sonntags stattfindenden Tagesveranstaltungen richten sich mit dem weiterhin stattfindenden Kinderturnier weiterhin an die Familie mit Kindern ab 6 Jahren – ab diesem Alter können die Jungen und Madln den Titel einer urkundlich verbrieften Ritterin resp. eines Ritters zu Kaltenberg erlangen – Ritterschlag auf der Königsloge inklusive.

© S.Külcü - Fotolia.com© S.Külcü – Fotolia.com

Highlight wird für die meisten Zuschauer sicherlich wieder das Ritterturnier in der Arena auf Schloss Kaltenberg sein. Die dieses Jahr zur Aufführung kommende Geschichte heißt „Das Urteil“ und – neu und Sensation! – der Ausgang ist offen; erstmals in der Geschichte des Ritterturnieres darf das Volk von Kaltenberg entscheiden, welcher Ritter gewonnen hat. Entweder der seit einigen Jahren erstmals wieder antretende beim Publikum so beliebte Bayerische Ritter oder erstmals wieder seit vielen, vielen Jahren der Schwarze Ritter… eine echte Chance für den Bösen also!

Natürlich wird der Mittelaltermarkt mit wieder mehr als 100 Marktständen bewährte und neue Produkte bieten. Neues hat der Köhler von Kaltenberg zu vermelden: Er baut eine mittelalterliche Köhlerhütte so wie sie im Mittelalter gebaut wurde inklusive mittelalterlichem Garten mit vielen Heilkräutern. Ein rechtes Schmuckkästchen verspricht der neu gestaltete und stark erweiterte Ritterturnier-Laden an der Schlossstrasse zu werden.

Natürlich werden die jedes Jahr wieder das Publikum anziehenden Lager von Gruppen wie den Ersten Münchner Barbaren, Kaltenberger Moriskentänzern, der bemalten Kelten in ihrem Grashaus, der Schwarzen Ritter zu Bruck oder der Gundelfinger, starke Beachtung finden, ohne die man sich das Kaltenberger Ritterturnier gar nicht mehr vorstellen mag.

Man kann die Attraktionen wirklich nicht alle aufzählen, denn insgesamt sind es wieder mehr als 2.000 Darsteller, die sich auf dem Veranstaltungsgelände tummeln, und die gemeinsam mit dem Publikum einen mittelalterlichen Festtag entstehen lassen, dem sich das Volk von Kaltenberg nicht entziehen mag und wohl auch nicht will.

Das sog. Programm der Künstler findet wieder über 6 Stunden parallel auf den sieben Bühnen und in den Straßen und Plätzen auf dem Schlosshügel statt. Auch hier darf sich das Publikum darauf freuen, alte Bekannte wie Corvus Corax sowie einige neue Attraktionen zu treffen – mehr wird da nicht verraten!

Das Kaltenberger Ritterturnier 2017 findet an folgenden Tagen statt
Tages- bzw. Abendveranstaltungen:
Fr 14., Sa 15., So 15., Fr 21., Sa 22., So. 23., Fr 28., Sa 29. und So 30. Juli 2017
Gauklernacht
Fr 14. Juli 2017 17:00 bis 20:00 Uhr

Geländeöffnung / Beginn Markt und Gauklerprogramm: 11.00 Uhr
Großer Festumzug: 13.00 Uhr
Arena-Einlass und Vorprogramm: 15.00 Uhr
Turnierbeginn: 15.30 Uhr
Fortführung des Gauklerprogramms: 17.30 Uhr
Programmende: 19.30 Uhr

Die Telefon-Bestell-Hotline 01805 – 11 33 13

Eintrittspreise Tageskasse:
Kategorie Preis (inkl. Gebühren)
Loge überdacht 65,00 € 67,00 €
Arenablock A/H überdacht 57,00 €
Arenablock B/C/F/G 51,00 €
Arenablock D/E 41,00 €
Geländekarte mit Stehplatzanspruch 29,00 €
Gauklernacht 35,00 €

Die Telefon-Bestell-Hotline 01805 – 11 33 13
Online-Bestellungen unter www.ritterturnier.de





Unterkünfte im Umkreis von 10 Km

Hotel und Landgasthof zur alten Post - Moorenweis
Preise ab: 65 EUR

Kommentar hinterlassen