Oberbayern

Urlaub in Oberbayern – mehr Bayern geht nicht

Drei kreisfreie Städte, 20 Landkreise, 14 touristische Regionen, 200.000 Tagesgäste und jedes Jahr ein Umsatz von 12,4 Milliarden Euro – das ist der Regierungsbezirk Oberbayern in Zahlen. Aber Oberbayern ist noch mehr: Die beliebteste Urlaubsregion in Deutschland, das Land der prachtvollen Schlösser, der verträumten Seen, der hohen Berge und der attraktiven Städte. Nicht zu vergessen die herrliche Naturlandschaft, die zu allen Jahreszeiten ein Reise wert ist. Für die meisten Menschen, ob Bayern oder Feriengäste, gibt es eigentlich gar kein Bundesland Bayern, es gibt nur Oberbayern.

Es war Ludwig der Strenge, der Mitte des 13. Jahrhunderts das Herzogtum Oberbayern gründete. Im Laufe der Jahrhunderte wurde die Region ganz nach Belieben der jeweilige Herrscher, mal vergrößert und dann wieder verkleinert. Erst im Jahr 1808 entstand die Region Oberbayern in ihrer heutigen Form.

Walchensee: einer der tiefsten Seen Deutschlands

Der Walchensee ist mit einer maximalen Tiefe von 192,3 Metern einer der tiefsten Seen Deutschlands, zugleich auch einer der größten. Seine Tiefe verdankt er der Füllung einer Senke. Er liegt in den bayerischen Voralpen ungefähr 75 Kilometer von [weiterlesen]

Kloster Ettal – Oberammergau

Das Kloster Ettal gelegen auf 900 Metern zwischen dem Zufluss Loisach und dem bayerischen Alpenvorland. Jedes Jahr suchen unzählige Besucher dieses bedeutsame Kloster auf, um Einblicke in die Welt der Geistlichen zu [weiterlesen]

Museum für Konkrete Kunst Ingolstadt

Für Liebhaber der Konkreten Kunst ist das Museum für Konkrete Kunst in Ingolstadt einen Besuch wert. Dort werden dem Besucher auf einer Fläche von 800 m² Objekte in einer ständigen Sammlung und in Wechselausstellungen präsentiert. Eine [weiterlesen]

Schloss Fürstenried

Im Südwesten von München liegt Schloss Fürstenried, das der bayerische Kurfürst Max Emanuel zwischen 1715 und 1717 bauen ließ. Die Schlossanlage wurde als Jagdschloss errichtet und dazu in Form von zwei verbundenen Gebäudekomplexen nebst [weiterlesen]

Stadtmuseum Fürstenfeldbruck

Im Stadtmuseum Fürstenfeldbruck werden Exponate über Kultur, Kunst und Geschichte des Klosters Fürstenfeld, der Stadt Fürstenfeldbruck und der Region gesammelt und ausgestellt. Das sind nicht nur Informationen, sondern auch Kunstgenuss, der [weiterlesen]

Bavaria Filmstadt München

In der Bavaria Filmstadt erwarten Sie spannende Stunden beim Blick hinter die Kulissen eines der größten und bekanntesten Film- und TV-Studios Europas. Auf 320.000 Quadratmetern mit drei Kulissenstraßen, zahlreichen Drehvillen und 12 Studios [weiterlesen]
1 2 3 26

Wo soll man anfangen, wenn man Oberbayern entdecken will? Am schönen Ammersee oder in der Zugspitzregion, in der bayrischen Landeshauptstadt München oder am Chiemsee? Im Landkreis Tölz ist Bayern so traditionell und so authentisch, wie man es sich vorstellt und wer die Märchenschlösser des Märchenkönigs Ludwig II. wie Herrenchiemsee, Neuschwanstein oder Hohenschwangau nicht gesehen hat, der hat die größten Sehenswürdigkeiten Oberbayerns verpasst. Oberbayern hat nicht nur viele Sehenswürdigkeiten, Oberbayern ist eine Sehenswürdigkeit.

Landkreise Oberbayern

Kreisfreie Städte


Kategorien