Partystadt München

Wer in München Party machen will, der hat die große Auswahl, die Metropole an der Isar ist schließlich auch eine Partymetropole und das an 365 Tagen im Jahr. Für jeden ist die richtige Location dabei, ob zum Fasching, zum Oktoberfest oder an Silvester, und auch Mottopartys gehören zu den beliebtesten Partys in der bayrischen Landeshauptstadt.

Wer das neue Jahr in München begrüßen will, der hat die Qual der Wahl. In den Discos und Klubs der Stadt geht es ebenso hoch her wie auch im Hofbräuhaus und an der Bavaria. Wer das neue Jahr auf eine etwas ungewöhnliche Art und Weise begrüßen will, sollte sich einfach in die Tram setzen, denn auch dort geht bei Bier, Sekt und bayrischen Schmankerln die Post ab. Auf der Grünwalder Burg mit Blick auf die Isarschlucht gibt es nicht nur ein fantastisches Feuerwerk, sondern auch eine farbenfrohe Lasershow. In den Münchner Bädern können Besucher ins neue Jahr schwimmen und auch sonst hat München als Partystadt so einiges zu bieten.

Foto: pixabay.com

Foto: pixabay.com

Die Wiesn sind so etwas wie die fünfte Jahreszeit in München und entsprechend hoch her geht es bei den Wiesnpartys. Im Partybus, der jeden Abend am Eingang zum Oktoberfest losfährt, fließt nicht nur das bayrische Bier, sondern auch edler Champagner, und für gute Stimmung sorgt ein DJ. Im Löwenbräukeller finden seit vielen Jahren die legendären After Wiesn Partys statt und auch in der Kultfabrik wird bis in die frühen Morgenstunden kräftig gefeiert. Im Bachmaier Bräu geht es ebenso hoch her, wie auch in der Milch Bar, die für eingefleischte Wiesn Fans eine bekannte Adresse ist, wenn die Festzelte auf dem Oktoberfest schließen.

Zum Fasching ist ganz München auf den Beinen und die Auswahl der Partys reicht von der stilvollen Party im Theater bis hin zur zünftigen Party im Gasthaus. Das weiße Fest im MaxEmanuel hat in München zum Fasching eine lange Tradition, das gilt auch für den Filserball im Löwenbräukeller. Stilvoll geht es beim Medizinerball im Bayrischen Hof zu und der Bürgerball im Deutschen Theater ist Kult. Der Fasching in München startet mit dem „Unsinnigen Donnerstag“ auf dem Viktualienmarkt, und wer noch ein Kostüm braucht, der kann es vielleicht im Theater am Gärtnerplatz finden.

Wer schon ein bisschen in die Jahre gekommen ist, der muss deshalb nicht auf Spaß verzichten, denn in München gibt es viele tolle Ü30 Partys. Die Villa Flora ist bekannt für ihre fetzigen Ü30 Partys und auch im Muffatwerk feiern alle gerne, die die 30 bereits überschritten haben. Im alten Schlachthaus werden alle vier Wochen die Hits aus den 1980er aufgelegt und im Evergreen am Stachus geht alle zwei Wochen die Post ab.

Foto: pixabay.com

Foto: pixabay.com

Die bayrischen Schlösser bieten nicht nur einen romantischen Ort für das Ja-Wort, sondern auch die passende Location für eine rauschende Hochzeitsparty. Ein DJ in München sorgt dann für die richtige Musik und die entsprechende Stimmung. Alle Brautpaare, die es zünftiger mögen, können ihre Hochzeitsparty auch auf einem Floß auf der Isar feiern. Auch in den Münchner Bierkellern werden Hochzeitspartys für alle ausgerichtet, die ihre Hochzeit traditionell mit Bier und Weißwürsten feiern wollen. Beliebt sind aber auch die Hochzeitspartys in Scheunen und auf Berghütten, wo typisch bayrisch mit Freunden und Familie gefeiert werden kann.



Kommentar hinterlassen