Landkreis Freyung-Grafenau

Der östlichste Landkreis in Niederbayern ist der vielleicht landschaftlich schönste, denn der Landkreis Freyung-Grafenau liegt mitten im Nationalpark Bayrischer Wald. 60% des Landkreises bestehen aus Wald und alle die im Urlaub einmal ausgiebig wandern wollen, die kommen im Landkreis Freyung-Grafenau auf ihre Kosten. Es gibt unzählige Wanderwege und Routen, die quer durch den Landkreis führen. In den kleinen, typisch bayrischen Dörfern kann man Ferien auf dem Bauernhof machen und sich in einer herrlichen Landschaft perfekt erholen.

Das Gebiet des heutigen Landkreises wurde bereits von den Kelten besiedelt, denen die Bajuwaren folgten. Im 11. Jahrhundert kam die Region zum Kloster Niedernburg Passau und erst 1376 bekamen sowohl Grafenau, als auch Freyung das Stadtrecht. Vor allem Grafenau entwickelte sich sehr schnell zu einer wirtschaftlich blühenden Stadt. Die Glasbläsereien machten Grafenau reich. Bis heute gilt die Stadt als Zentrum der Glaskunst. 1862 bekamen Freyung und Grafenau Amtsgerichte und 1972 wurden im Zuge der Gemeindereform, die beiden Städte zusammen mit der Gemeinde Waldkirchen zum Landkreis Freyung-Grafenau.

Erlebnisbad Bärenwelle Grafenau

Alle, die im Bayerischen Wald die Ferien verbringen und vielleicht das Meer vermissen, die sollten nach Grafenau fahren und dort ins Erlebnisbad Bärenwelle fahren, denn dort gibt es Badespaß für die ganze » weiterlesen

Freyung: Kreisstadt im Bayerischen Wald

Freyung liegt als Kreisstadt im gleichnamigen Landkreis, der zum Regierungsbezirk Niederbayern gehört. Sie liegt außerdem im Bayerischen Wald in der Nähe der deutsch-tschechischen Grenze. Sie hat eine Einwohnerzahl von fast 7000 Menschen und eine Größe von 48,64 » weiterlesen

Baumwipfelpfad Bayerischer Wald

Den Bayerischen Wald einmal aus einer ganz anderen Perspektive erleben, das macht der Baumwipfelpfad Bayerischer Wald möglich. Der Naturpark mit einem einzigartigen Baumbestand lädt alle ein, sich die Welt des Waldes einmal aus luftiger Höhe » weiterlesen

Tierfreigelände bei Neuschönau

Nicht weit von der tschechischen Grenze entfernt liegt der Wildpark in Neuschönau. Der Tierpark kann über die A3 und B533 erreicht werden. Der Parkplatz P2, der zum Wildpark dazugehört, ist » weiterlesen

Naturhochseilpark Schönberg

Inmitten des Bayerischen Waldes befindet sich der Naturhochseilpark Schönpark. Dieser wurde 2006 gebaut und bietet nicht nur viele Möglichkeiten seine Schwindelfreiheit und Motorik und Geschicklichkeit unter Beweis zu stellen, sondern auch einen schönen Wald und frische » weiterlesen

Keltendorf Gabreta in Ringelai

Das Keltendorf Gabreta ist der archäologische Erlebnispark in der Gemeinde Ringelai im Bayerischen Wald. Es wurde 1996 nach langen Gesprächen und vielen Diskussionen in Ringelai errichtet, weil ein privater Liebhaber von archäologischen Fundstücken das Suchen nicht lassen » weiterlesen


Der Landkreis ist, wenn man so will, typisch bayrisch. Die Landschaft ist eine reizvolle Mischung aus Bergen, Tälern und tiefen Wäldern. Wild romantische Burgruinen und malerische Marktflecken komplettieren den altbayrischen Landkreis Freyung-Grafenau und machen ihn zu einem attraktiven Urlaubsziel.

Landkreise Niederbayern

Kreisfreie Städte


Kategorien