Landkreis Neuburg-Schrobenhausen

Wer den oberbayrischen Landkreis Neuburg-Schrobenhausen für seinen nächsten Urlaub gewählt hat, der kann sich freuen, denn es gibt dort viel zu sehen und zu erleben. Hübsche kleine Orte und eine beeindruckende Landschaft machen den Landkreis Neuburg-Schrobenhausen zu einem echten Erlebnis.

Ursprünglich gehörte Neuburg an der Donau zum Herzogtum Neuburg-Sulzach und Schrobenhausen war ein Teil des Königreichs Bayern. Erst 1808 kamen sich die beiden Städte näher und zwar als Neuburg zum Altmühltal kam und Schrobenhausen zum Isarkreis. Es sollten allerdings noch einige Jahrzehnte ins Land gehen, bis aus dem malerischen Neuburg an der Donau und dem nicht minder schönen Schrobenhausen, 1973 der Landkreis Neuburg-Schrobenhausen wurde.

Freibad Schrobenhausen

Im Freibad Schrobenhausen gibt es neben dem Schwimmbecken mit 50m-Bahnen eine großzügige Grünanlage. Besonders Familien mit Kindern finden hier jede Menge Action uns » weiterlesen

Brandlbad Neuburg a.d. Donau

Im BRANDLBAD finden sie Badespaß und Erholung auf über 714 qm Wasserfläche. Auf den Liegewiesen mit Sonnenlicht und natürlich auch einigen schattigen Plätzchen können die Besucher so richtig » weiterlesen

Jagdschloss Grünau

Das Jagdschoss Grünau liegt etwa 7 km östlich von Neuburg an der Donau. Der Wittelsbacher Pfalzgraf Ottheinrich ließ das Jagdschloss für seine Gemahlin Susanna von Bayern » weiterlesen

Hofkirche Neuburg a.d. Donau

Die Hofkirche wurde 1607/08 nach Plänen von Josef Heintz erbaut. Die Hofkirche ist ein bedeutendes Bauwerk der Spätrenaissance. In den Jahren 1624-27 wurde der Turm und die Westfassade durch Johann Alterthal und Antonio Serro fertig » weiterlesen


Der oberbayrische Landkreis hat viele schöne Orte und noch mehr Möglichkeiten, sich in der herrlichen Naturlandschaft zu erholen und das zu allen vier Jahreszeiten. Neuburg an der Donau hat eine sehenswerte Altstadt, mit schönen alten Bürgerhäusern aus dem 18. Jahrhundert. Wahrzeichen der Stadt ist aber die barocke Hofkirche und auch das imposante Bürgertor ist schwer zu übersehen. In Schrobenhausen spielt der Anbau von Spargel eine große Rolle und wer mehr über das königliche Gemüse wissen will, der sollte unbedingt ins örtliche Spargelmuseum gehen. Auch das Wasserschloss Schrobenhausen und der alte Stadtwall aus dem Mittelalter sind einen Besuch wert.

Landkreise Oberbayern

Kreisfreie Städte


Kategorien