Landkreis Ostallgäu

Das Gebiet des Landkreises Ostallgäu umfasst im Süden die Alpen sowie dessen Vorland. Im Norden schließt sich die schwäbisch-bayerische Hochebene an. Das alpine Gebiet zieht sich hinauf zur Ammergauer Hochplatte (2.082 m) in den Ammergauer Alpen. Das Voralpengebiet besitzt mehrere Seen, wovon der Forggensee, ein vom Lech durchflossener Stausee der größte ist.

Alpspitz-Bade-Center ABC Nesselwang

Spaß im Wasser, Erholung im Wellnessbereich oder Schwitzen in der Sauna – das alles ist im Alpspitz-Bade-Center ABC Nesselwang möglich. Für die kleinen Gäste gibt es ein großes Planschbecken mit Rutsche und für alle, die mutig sind, gibt es die 115 m lange Rutsche „Crazy Bob“, auf der » weiterlesen

Schloss Hohenschwangau

In der Zeit von 1832 bis 1836 veranlasste der Kronprinz Maximilian von Bayern den Wiederaufbau des Schlosses. Vernachlässigung und Witterungsbedingungen ließen das einst verlassene Schloss schnell » weiterlesen

Riesengebirgsmuseum Marktoberdorf

Das Riesengebirge wird mit Rübezahl, dem Schutzgeist der Region, in Verbindung gebracht. Auch im Riesengebirgsmuseum in Marktoberdorf hat er einen Platz bekommen. Es wurde durch den 1955 gegründeten Heimatkreis Hohenelbe/Riesengebirge e. V. gegründet, denn die Mitglieder hatten sich vorgenommen, » weiterlesen

Weißensee im Allgäu

Der Stadtteil Weißensee gehört zur Stadt Füssen im Allgäuer Landkreis Ostallgäu und liegt am Ufer des Sees mit gleichem Namen. Der Ort liegt zwischen der Stadt Füssen und der Gemeinde Pfronten und erstreckt sich auf einer Höhe zwischen 800 Metern und 1200 Metern über eine Fläche von 14 » weiterlesen

Waldseilgarten Höllschlucht Pfronten

Auf einem Seil balancieren, immer bestens abgesichert, aber trotzdem viele Meter über dem sicheren Boden – alle, die diesen Nervenkitzel erleben wollen, sollten den Hochseilgarten Höllschlucht in Pfronten besuchen. Jeder Schritt wird zum Abenteuer, aber das nächste Podest ist immer ganz nah » weiterlesen

Alpenbad Pfronten

Im Alpenbad in Pfronten wird dem Besucher nicht nur Sport & Spaß im Wasser angeboten, sondern auch gleich die tolle Aussicht in die Region. Durch die einmalige Lage am Südhang kann jeder Besucher ein tolles Bergpanorama genießen, wenn er möchte. Auf rund 25.000 m² gibt es viele » weiterlesen

Burgruine Falkenstein & Museum

Burg Falkenstein bei Pfronten ist mit 400 m die höchstgelegener Burgruine in Deutschland. Die ehemalige Burganlage, die sich direkt am Rand einer senkrechten Bergwand befindet, bietet einen einmaligen Blick über das » weiterlesen

Pfronten im Allgäu

Die Gemeinde Pfronten liegt im bayerisch-schwäbischen Landkreis Ostallgäu im Südwesten von Bayern, nahe an der Grenze zu Österreich. Durch Pfronten fließt die Vils, die Gemeinde liegt am Fuße des Breitenbergs, des Kienbergs und des » weiterlesen

Füssen: die Stadt im Königswinkel

Füssen, die Stadt im Allgäu, an der Romantischen Straße und der Via Claudia Augusta. Die Region um die Stadt ist eine touristische Hochburg. Umgeben von den sanften Allgäuer Hügeln, der wilden Bergwelt und der idyllischen Seenlandschaft ist die Stadt für naturinteressierte Gäste genauso » weiterlesen

Hopfen am See: Urlaub am Hopfensee

Hopfen am See ist ein Stadtteil von Füssen. Der hauptsächlich vom Tourismus geprägte Luft- und Kneippkurort befindet sich direkt am Nordufer des Hopfensees auf einer Höhe von 801 m über NN. Die wunderschöne Seepromenade lädt zu schönen Spaziergängen » weiterlesen
1 2 3

Landkreise Schwaben

Kreisfreie Städte


Kategorien