Landkreis Tirschenreuth

Wer nach Tirschenreuth im nördlichen Teil der Pfalz kommt, dem werden zwei Dinge auffallen: Zum einen Porzellan, was man überall in der Kreisstadt kaufen kann und zum anderen Karpfen, die man in nahezu jedem Gasthaus auf unterschiedliche Art und Weise essen kann. Aber auch ohne Porzellan und Karpfen sind Tirschenreuth und auch die herrliche Landschaft mit ihren ausgedehnten Waldflächen und vielen Teichen rund um die Stadt, einen Besuch wert.

1134 wird Tirschenreuth zum ersten Mal in einer Urkunde erwähnt. Damals ist Tirschenreuth, das 1364 zur Stadt erhoben wird, noch im Besitz des Klosters Waldsassen und bleibt es auch bis zur Säkularisation 1803. Seit 1623 gehört die Porzellanstadt zu Bayern. 1814 brannte Tirschenreuth fast vollkommen ab, es blieben nur der Pfarrhof und drei Bürgerhäuser stehen. Seit 1972 gibt es die Stadt und den Landkreis Tirschenreuth.

Geschichtspark Bärnau

Wer wissen möchte, wie die Menschen im Mittelalter gelebt haben und was das Leben zu dieser Zeit ausgemacht hat, sollte dem Geschichtspark Bärnau-Tachov einen Besuch » weiterlesen

Freibad Mitterteich

Ein ganz besonderes Freizeitvergnügen in der oberpfälzischen Stadt Mitterteich ist das Freibad, das sich am Rande der Stadt befindet. Die moderne Freizeiteinrichtung verfügt über ein beheiztes Schwimmbecken für Jung und » weiterlesen

Waldsassen: die nördlichste Stadt in der Oberpfalz

Die Stadt Waldsassen liegt im Landkreis Tirschenreuth in der Oberpfalz und wird auch als das kulturelle Zentrum des Oberpfälzer Stiftslands bezeichnet. Sie zählt zu den 13 leistungsfähigen kreisangehörigen Gemeinden in Bayern. Waldsassen hat eine Fläche von rund 66 km² und zählt in etwa 6800 » weiterlesen

Tirschenreuth: Kleinstadt in der Oberpfalz

Tirschenreuth liegt im gleichnamigen Landkreis und ist die Kreisstadt im bayerischen Regierungsbezirk Oberpfalz. Tirschenreuth liegt unweit der bayerisch-tschechischen Grenze. Die Stadt zählt rund 9.000 Einwohner und hat eine Fläche von 66,54 » weiterlesen

Sibyllenbad Neualbenreuth

Neualbenreuth liegt im Oberpfälzer Wald und ist ein kleiner Ort direkt an der deutsch-tschechischen Grenze. Es zählt zur Gemeinde Neualbenreuth im Landkreis Tirschenreuth und ist das einzige Kur- und Heilbad in der » weiterlesen


Die Stadt Tirschenreuth hat ein sehr interessantes und auch sehr schönes Stadtmuseum, das in einem ehemaligen Kloster untergebracht ist. Hier kann man nicht nur mehr über die Geschichte der Stadt, sondern auch sehr viel Wissenswertes über die Herstellung von Porzellan erfahren. Besonders die Krippenausstellung sollte man sich ansehen. Sehenswert ist auch die im üppigen barocken Stil erbaute Pfarrkirche Mariä Himmelfahrt und das alte Rathaus im Stil der Renaissance.

Landkreise Oberpfalz

Kreisfreie Städte


Kategorien