Senden: Erholungsurlaub in der Donau-Iller Region

Ungefähr 12 Kilometer südlich von Ulm liegt Senden und gehört zur Region Donau-Iller in Mittelschwaben. Sie hat eine Fläche von 25,17 qkm und etwas mehr als 22.000 Einwohner.

© Franzfoto, Wiki Commens

© Franzfoto, Wiki Commens

Die Stadt liegt an der Iller direkt an der Grenze zu Baden-Württemberg. Senden bietet seinen Bürgern und den Besuchern ein großes kulturelles Programm und viele Einrichtungen. Kinderveranstaltungen, Ballett, Jazz oder Theater, Kleinkunst und viele weitere Anlässe über das Jahr verteilt sorgen für viel Abwechslung. Vier Badeseen laden im Sommer dazu ein, hier die Freizeit zu verbringen, auch ein See- und Hallenbad ist vorhanden. Im Winter ist die Eislaufanlage dann das Kontrastprogramm und bei Jung und Alt sehr beliebt.

Der Seniorentreff in Senden bietet den älteren Bürgern speziell auf sie abgestimmte Freizeitangebote und Treffen an, wenn nicht einer der vielen Märkte und Veranstaltungen rund ums Jahr für Abwechslung sorgen. Auch für das leibliche Wohl ist in Senden ausreichend gesorgt, Bistrots und Cafes sind ebenso vorhanden, wie Gaststätten und Gasthöfe mit Ferienwohnungen. Discos und Tanzcafes sind bei Jung und Alt beliebt und sorgen am Wochenende für viel gute Laune. Der Bahnhof in Senden kann die Anlaufstelle für Reisen oder ankommende Besucher sein, von hier aus gibt es auch die Möglichkeit, Reisen und Reiseangebote wahrzunehmen.

 

Bildnachweis: Franzfoto – von Wikipedia, die mit folgenden
Lizenzen verwendet werden dürfen: Creative Commons / GNU Free Documentation
WICHTIGER HINWEIS:
Öffnungszeiten und Preise können sich jederzeit ändern. Wir kontrollieren zwar in regelmäßigen Abständen die Einträge können aber keine Garantie für die Richtigkeit der Angaben machen. Bitte überprüfen sie die Korrektheit der Daten indem sie die angegebene Homepage besuchen!




Unterkünfte im Umkreis von 4 Km

Hotel Feyrer - Senden bei Ulm
Preise ab: 70 EUR
Hotel Gasthof Rössle - Senden / Aufheim
Preise ab: 75 EUR

Kommentar hinterlassen