Unter weiß-blauem Himmel – Urlaub in Bayern

Mit seiner vielfältigen Natur-, wie auch Kulturlandschaft ist Bayern das beliebteste deutsche Urlaubsziel. Zahlen wie: über 30 Millionen Urlaubsgäste, die unter anderem für ihre 76 Millionen Übernachtungen mehr als 24 Milliarden Euro in diesem größten Bundesland jedes Jahr bezahlen, beweisen dies eindrucksvoll. Warum findet ein Fünftel des deutschen Tourismus in Bayern statt?

Bildquelle: dehenderson – Pixabay.com

Wahrscheinlich ist es diese besondere Mischung von den herrlichen Landschaften, der Ansammlung von uralten bis jungen Kunst- und Kulturschätzen und der berühmten bayerischen Gastfreundschaft. Auch die südlich angehauchte Lebensart, am besten zu beschreiben ist mit dem Spruch: „Leben und leben lassen!“, trägt dazu bei.

Abgesehen davon, dass die Hälfte aller Deutschen gerne im Voralpenland inklusive München leben würden, bietet Bayern immer wieder Landschaften, die mit ihren Sehenswürdigkeiten zum Verweilen einladen. Wenn genügend Urlaubszeit vorhanden ist, fährt man über die Romantische Straße von Unterfranken bis ins Allgäu. Gleich den Perlen an einer Kette reihen sich die vielen Sehenswürdigkeiten aneinander: Das alte Würzburg ist ein guter Anfang, aber auch der Bamberger Dom, oder die Nürnberger Kaiserburg ist genauso interessant. Im uralten Regensburg mit seiner steinernen Brücke und dem Dom ist ein unnachahmliches, mittelalterliches Flair vorhanden.

Bayern – Natur – Kultur und Lebensfreude

Bildquelle: 4589191 – Pixabay.com

Es ist nicht nur die weltweit bekannte Bergwelt Bayerns, die mit ihren Angeboten für Bergsteiger, Naturliebhaber und Wintersportler viele Menschen anlocken, sondern auch die vielen tollen Ferienregionen Bayerns mit ihren unterschiedlichen Landschaften, Traditionen und kulinarischen Angeboten. Auch das große Seengebiet vor den Alpen ist ein Eldorado für Naturliebhaber und Wassersportler. Mit seinen unzähligen Museen, Kunsthäusern, Pinakotheken, Theatern und vielfältigsten Musikangeboten ist nicht nur München einer der wichtigsten Kulturmittelpunkte, sondern eigentlich ganz Bayern.

Denn im ganzen Land verteilen sich diese interessanten Sehenswürdigkeiten, die Bayern so einzigartig machen. Neben dem weltberühmten Oktoberfest, der „Wiesn“, hat auch jeder Landstrich seine besonderen kulinarischen Höhepunkte. Nur in Bayern gibt es die Biergärten, die es unter anderem ermöglichen, dass man diese Spezialitäten, inklusive der besonderen Lebensstimmung, genießen kann. Und im Herbst können Wanderer die bunten Wälder und Berge genießen.

 



Kommentar hinterlassen