Städte - Unterfranken

Volkach: herrliche Lage und köstlicher Wein

Volkach im Landkreis Kitzingen ist vor allem wegen der Lage im Weinanbaugebiet in der Mainfränkischen Region bekannt. Auf rund 60 km² leben knapp 8700 Einwohner, die in 19 Stadtteilen zu Hause sind. Zu diesen Menschen kommen viele Touristen und Urlauber hinzu, die die herrliche Lage und » weiterlesen

Bad Neustadt an der Saale

Gut 60 km nordöstlich von Würzburg liegt die Kreis- und Kurstadt Bad Neustadt an der Saale – am Zusammenfluss von Brend und Fränkischer Saale und am Rande des Naturparks Bayerische Rhön. Um 742 hieß Bad Neustadt noch Brendlorenzen – erstmals urkundlich » weiterlesen

Bad Brückenau: Kurort und bayerisches Staatsbad

Der Kurort und bayerische Staatsbad Bad Brückenau liegt sehr idyllisch in der bayrischen Rhön. In der Zeit Karls des Großen ging eine Heerstraße, eine Furt, über den Sinn und man vermutet, dass dort die damaligen Bauern eine Siedlung errichteten, die die heutige Stadt Bad Brückenau » weiterlesen

Bad Kissingen: auf den Spuren der Kaiserin Sissi

Wer auf den gleichen Wegen wie Kaiserin Sissi wandeln möchte, sollte nach Bad Kissingen kommen. Elisabeth von Österreich-Ungarn, wie sie offiziell hieß, hat hier ihre Kuraufenthalte durchgeführt, ihr zu Ehren wurde 1907 das Kaiserin-Elisabeth-Denkmal errichtet. Bad Kissingen ist eine große » weiterlesen

Dettelbach: Stadt mit mittelalterlicher Stadtbefestigung

Dettelbach liegt im Landkreis Kitzingen und besteht aus 13 Stadtteilen. Die Stadt zählt rund 6900 Einwohner und liegt rund 20 Kilometer vom Oberzentrum Würzburg und 8 Kilometer von Kitzingen entfernt direkt am Main. Dettelbach wurde bereits in den Jahren um 741 das erste Mal in Urkunden erwähnt. » weiterlesen

Alzenau: Stadt im Grünen

Alzenau liegt im unterfränkischen Landkreis Aschaffenburg. Sie gehört zu den 13 sogenannten leistungsfähigen kreisangehörigen Gemeinden in Bayern. Sie hat eine Fläche von 59,32 qkm und ungefähr 18.700 » weiterlesen
1 2

Landkreise Unterfranken

Kreisfreie Städte


Kategorien