Vöhringen: Stadt in Mittelschwaben

Vöhringen in Schwaben liegt im Landkreis Neu-Ulm in Mittelschwaben. Zum Stadtgebiet gehören die drei Stadtteile Illerzell, Illerberg und Thal. Es hat eine Fläche von 23,63 qkm und 13.055 Einwohner in 2010.

© Marc Singer, Wiki Commens

© Marc Singer, Wiki Commens

Als die Alemannen von der Donau die schwäbischen Flusstäler besiedelten, schrieb man das 5./6. Jahrhundert. Als Veringen wechselte es mehrmals den Besitzer und wurde schlussendlich 1756 durch Kurfürst Max Joseph von Bayern bayerisch. 1864 kam für Vöhringen die Wende, als die Industrialisierung durch den Fabrikbesitzer Philipp Jakob Wieland in Gang gesetzt wurde. Er hat das örtliche Mühlgut mitsamt der Wasserkraft und dem Fabrikgelände gekauft und dort die Wieland-Werke angesiedelt. Diese sind ein weltweit bekanntes Unternehmen für die Herstellung von Kupferlegierungen.

Unter der Rubrik Töchter und Söhne der Stadt ist der Erfinder des einarmigen Banditen, Charles August Fey, hier geboren worden und in San Francisco gestorben. Auf der Liste der Baudenkmäler in Vöhringen steht auch ein Bildstock, die Marienkapelle, die katholische Pfarrkirche St. Martin und das katholische Pfarrhaus. Auch ein spätmittelalterliches Steinkreuz ist auf dieser Liste zu finden. In Vöhringen selbst ist die Arbeitersiedlung und der ehemalige Gasthof Adler besonders bemerkenswert und mit der Filialkirche St. Maria unter den Baudenkmälern zu finden. Es bestehen Städtepartnerschaften mit den Gemeinden Hettstedt und Vizille.

 

Bildnachweis: Marc Singer – von Wikipedia, die mit folgenden
Lizenzen verwendet werden dürfen: Creative Commons / GNU Free Documentation
WICHTIGER HINWEIS:
Öffnungszeiten und Preise können sich jederzeit ändern. Wir kontrollieren zwar in regelmäßigen Abständen die Einträge können aber keine Garantie für die Richtigkeit der Angaben machen. Bitte überprüfen sie die Korrektheit der Daten indem sie die angegebene Homepage besuchen!




Unterkünfte im Umkreis von 4 Km

Sporthotel Ihle - Vöhringen
Preise ab: 55 EUR

1 Kommentar zu Vöhringen: Stadt in Mittelschwaben

  1. Vöhringen das historische Städtchen an der Iller ist auch durch das Unternehmen Wieland Werke Weltbekannt.Hier werden nicht nur Metallerzeugnisse hergestellt,man legt großen Wert auf Top Qaulität .Mit zertifikaten und Urkunden belegt das Unternehmen einen vorbildlichen Umgang mit den Resucoucen und der Natur.Die Nähe zur A 7 und ein Bahnhof machen das Städtle zum problemlosen Einkaufsziel.Es gibt hier die unterschiedlichsten Geschäfte wie in einer Großstadt und mit genügend parkplätzen.Die neu Sanierte ortsdurchfahrt bremst den Verkehr und die Fussgänger profitieren davon.Das Rathaus besticht in der Weihnachtszeit mit einer fantastischen Sternenbeleuchtung was mir als Hobbyfotograf viel Freude macht.Vöhringen…an der Iller….fahr mal hin….

Kommentar hinterlassen