Ausflugsziele - Niederbayern

Baumwipfelpfad Bayerischer Wald

Den Bayerischen Wald einmal aus einer ganz anderen Perspektive erleben, das macht der Baumwipfelpfad Bayerischer Wald möglich. Der Naturpark mit einem einzigartigen Baumbestand lädt alle ein, sich [weiterlesen]

Tierfreigelände bei Neuschönau

Nicht weit von der tschechischen Grenze entfernt liegt der Wildpark in Neuschönau. Der Tierpark kann über die A3 und B533 erreicht werden. Der Parkplatz P2, der zum Wildpark dazugehört, ist [weiterlesen]

Gut Aiderbichl Deggendorf

Im Jahr 2000 hat Michael Aufhauser das Gut Aiderbichl in Henndorf am Wallersee ins Leben gerufen. Eigentlich war es ein Bauernhof, wurde aber zu einem Gnadenbrothof für alte und misshandelte [weiterlesen]

Erlebnis Silberberg Bodenmais

Der Silberberg im Bayerischen Wald in der Nähe von Bodenmais bietet einen guten Überblick über die Wälder, weil er eine der markantesten Erhebungen der Region ist, auch wenn er nur 955 Meter [weiterlesen]

Römerpark Sorviodurum Straubing

In diesem Römerpark sind Ausgrabungen, Schautafeln und Abgüsse römischer Steindenkmäler zu bewundern. Der römische Name für Straubing ist Sorviodurum, einst ein Militärplatz am [weiterlesen]

Keltendorf Gabreta in Ringelai

Das Keltendorf Gabreta ist der archäologische Erlebnispark in der Gemeinde Ringelai im Bayerischen Wald. Es wurde 1996 nach langen Gesprächen und vielen Diskussionen in Ringelai errichtet, weil ein [weiterlesen]

Hofgarten und Tiergarten Landshut

Der Hofgarten in Landshut ist eine der ältesten Gartenanlagen Bayerns. Denn der Hofgarten wurde bereits vor 175 Jahren, genau am 1. Juni 1837, für alle Bürger geöffnet. Zu verdanken haben die [weiterlesen]
1 2