Bärenpark – Gnadenhof für Bären – Bad Füssing

Die Gewerkschaft für Tiere e.V. hat bei Bad Füssing einen Gnadenhof für gequälte Bären eingerichtet. Ziel des Vereins war es einen naturnahen Raum für Bären zu schaffen um diese wundervollen Tiere bis an ihr Lebensende optimal zu versorgen.

© Gewerkschaft für Tiere e.V.

© Gewerkschaft für Tiere e.V.

Das große ehemalige Bundeswehrgelände blieb, abgesehen von wenigen Landschaftsmodellierungen und dem erstellen von mehreren Badeteichen, weitgehend unberührt. Der ehemalige Munitionsbunker wurden einfach zu einer Bärenhöhlen umfunktioniert.

Für Besucher stehen im Süden der Anlage eine Besucherplattform und generell ein ca. 1,5 km langer Rundgang um das gesamte Gelände außerhalb des Außenzauns zur Verfügung. Vom Besucherweg aus können die Bären in sicherem Abstand für Mensch und Tier in den naturbelassenen Gehegen beobachtet werden. Man muss aber beachten, dass unsere Bären Winterruhe halten und vom Oktober bis März nur selten zu sehen sind.

Öffnungszeiten:
Es gibt generell keine Öffnungszeiten da der Park nicht öffentlich zugänglich, aber man kann jederzeit von außen den Bärenpark umrunden. Von Anfang April bis Ende September werden außerdem jeden Donnerstag um 15:30 Uhr öffentliche Führungen(ohne Anmeldung) angeboten.

Kontakt:
Gnadenhof für Bären
Am Bärenpark 7
94072 Bad Füssing / Hart
gewerkschaft-fuer-tiere.de

WICHTIGER HINWEIS:
Öffnungszeiten und Preise können sich jederzeit ändern. Wir kontrollieren zwar in regelmäßigen Abständen die Einträge können aber keine Garantie für die Richtigkeit der Angaben machen. Bitte überprüfen sie die Korrektheit der Daten indem sie die angegebene Homepage besuchen!


Unterkünfte im Umkreis von 4 Km

Johannesbad Vitalhotel Jagdhof - Kirchham
Preise ab: 59 EUR
Gasthaus Glaser - Bad Füssing/Aigen a. Inn
Preise ab: 39 EUR

Kommentar hinterlassen